Optik und Look

Zur Offroad-Optik gehören natürlich die passenden Radkastenverkleidungen, sowie in Matt-Chrom gehaltene Nebelscheinwerfer, Türgriffe und Einsätze in den Seitenschutzleisten. Die Sitzbezüge mit den seitlichen Einsätzen in hochwertiger Lederoptik gibt es wahlweise in der Farbkombination: Magnesiumgrau mit braunen Einsätzen für den robusten Offroad-Look, oder für den etwas eleganteren Auftritt, schwarzer Stoff mit weißen Einsätzen. Auch die Karosserie kann in den Farben Cappuccino Beige, Cinema Schwarz, Moda Grau, Gelato Weiß, Toscana Grün, Amore Rot oder dem, exklusiv für den 500L Trekking erhältlichen, Sorrento Gelb bestellt werden. Durch die optionale Kombination mit schwarzem oder weißem Dach, werden viele verschiedene Kombinationen möglich.

Motorleistung

Für die Wahl des Motors des neuen Fiat 500L Trekking stehen zwei Benziner und zwei Turbodiesel-Triebwerke zur Verfügung. Vom Selbstzünder 1.3 MultiJet mit 62 kW (85 PS), den 1.4 16V mit 70 kW (95 PS) bis zum revolutionären Zweizylinder-Turbobenziner TwinAir Turbo und dem 1.6 16V MultiJet Diesel, die beide 77 kW (105PS) leisten, reicht die Bandbreite. (Foto:Fiat)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!