Der Diesel im Porsche

PPorsche Cayenne S Diesel - Frontorsche ist für hochwertige Sportwagen bekannt und hat mit dem Cayenne S Diesel, der im Januar 2013 auf den Markt kommen soll, das leistungsstärkste Dieselmodell angekündigt. Das Modell ist mit einem 4,2-Liter-Achtzylinder-Motor ausgestattet, der über eine Biturboaufladung und eine Leistung von 382 PS (281 kW) verfügt. Das maximale Drehmoment liegt bei 850 Newtonmetern. Der neue Cayenne S Diesel kann dank dieser Ausstattung mit einer ausgezeichneten Fahrdynamik punkten und ist dabei besonders effizient. Das kraftvolle Dieselmodell kann von 0 auf 100 in nur 5,7 Sekunden beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 252 km/h angegeben. Der Durchschnittsverbrauch ist für ein Modell dieser Art erstaunlich niedrig, denn auf 100 Kilometer werden 8,3 Liter benötigt.

Das wird durch die einzigartige automatische Start-Stopp-Funktion möglich, über die der neue Cayenne als einziges SUV-Fahrzeug der Welt mit einem V8-Dieselmotor verfügt. Der Cayenne kann wahlweise mit einem 100-Liter-Tank gekauft werden, denn so ist eine Reichweite von ca. 1.200 Kilometern im NEFZ-Verbrauch gewährleistet.

Der Porsche Cayenne S Diesel - HeckDer aktive Allradantrieb PTM macht den Cayenne S Diesel so besonders, denn beim Fahren verhält er sich wie ein Fahrzeug mit Heckantrieb. Zusätzlich ist ein Vorderradantrieb vorhanden, der genau auf die Fahrsituation angepasst ist und bei einer sportlichen und dynamischen Fahrweise eine höhere Stabilität und Traktion ermöglicht. Für eine noch sportlichere Fahrdynamik ist der Cayenne S Diesel optional mit Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) erhältlich.

Der neue Diesel kann sich in seinem Erscheinungsbild und seiner Ausstattung wirklich sehen lassen und bietet Merkmale, die für Achtzylinder-Autos typisch sind.

Das wird deutlich durch:

  • Auf die Leistung angepasste Bremsanlage mit silbernen Bremssätteln
  • Offene Lufteinlässe, erkennbar am Bug mit den schwarzen Lamellen
  • Den „Diesel“-Schriftzüge an beiden Kotflügeln.

Das sportliche, dynamische Modell ist an der Typbezeichnung „Cayenne S“ auf dem Heck schnell erkennbar. In Deutschland wird er zum Preis von knapp 78.000 Euro zu haben sein.

Fotos: www.porsche.de


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok