Q5 mit imponierendem Drehmomentverlauf

Fürs Q5-Grundmodell hat Audi fünf aufgeladene Direkteinspritzer vorgesehen: drei TDI und zwei TFSI-Aggregate, darunter der neu entwickelte 2.0 TFSI, der es auf 165 kW (225 PS) bringt (+60 kW gegenüber dem anderen Zweiliter-TFSI). Noch mehr imponiert, dass sein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern bereits bei 1.500 U/min einsetzt und bis 4.500 U/min anhält. Ein Diesel kann das kaum besser. Durchschnittsverbrauch: 7,6 l/100 km. Audi erklärt die beeindruckende Effizienz mit „wegweisenden neue Lösungen auf vielen Technikfeldern“. Zwei Stichworte nur an dieser Stelle: zusätzliche indirekte Einspritzung, innovatives Thermomanagement.

Per 2.0 TDI sind 105 kW (143 PS) oder 130 kW (177 PS) zu haben. Wem das nicht genügt, kann sich dem rundum überarbeiteten 3.0 TDI zuwenden. Üppige V6-Power! In Zahlen: 180 kW (245 PS), 580 Newtonmeter Drehmoment. Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch: 7,6 l/100 km.


Sportlichkeit trifft SUV-Vorzüge

Die möglichen Motorisierungsvarianten sind es vermutlich weniger, die auf den Q5 aufmerksam machen. Schließlich gibt es die potenten Audi-Treibsätze auch in anderen Baureihen der Marke. Wie schon die Q5-Startformation wird auch die Q5-Neuauflage wieder zuerst mit ihrem Charme ihrer sportlichen Erscheinung werben und mit dem besonderen automobilen Charakter eines hochbauenden SUV, dem sich im Alltagseinsatz viele Vorzüge abgewinnen lassen. Sicher gehören auch das ansprechende Audi-Design und die makellose Verarbeitungsqualität bis ins Detail zu den Eindrücken, die bei Interessenten an einem Sport Utility Vehicle Punkte machen.

Auf der Suche nach anschaulich-treffenden Beschreibungen dessen, was den Innenraum eines Q5 auszeichnet, ist auch Audi selbst erneut fündig geworden. Die Text-Dokumentation zur SUV-Neuauflage sieht im weiter verfeinerten Interieur eine „Wellness-Lounge“. Widersprechen wollen wird dem vermutlich keiner, der einmal im neuen Q5 Platz genommen hat.


Innenleben mit Wohlfühl-Faktor

Den Wohlfühl-Faktor bestimmen aufeinander abgestimmte Materialien und Farben sicherlich wesentlich mit. Sympathieträger ist aber auch der leicht erfassbare Umgang mit dem gesamten Infotainment und dem vielseitigen Angebot an nützlichen Assistenzen.

Die Liste optionaler Ausstattungen ist – wie immer in der Premium-Liga – sehr lang. Auch dem Q5-Käufer nimmt die Qual der Wahl niemand ab. Zu haben ist der Q5 der zweiten Generation ab 35.200 Euro (2.0 TDI, 6-Gang-Schaltgetriebe, 105 kW/143 PS). (Auto-Reporter.NET/Wolfram Riedel)(Foto: Audi/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Audi-Q5-1
  • Audi-Q5-2
  • Audi-Q5-3
  • Audi-Q5-4

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!