Auch der Offene bringt die typischen GTI-Merkmale mit: Außen gehören der rot eingefasste Kühlergrill mit Wabenstruktur und der GTI-Schriftzug dazu. Innen folgt das Cabriolet ebenso dem Klassiker: Neben den Sportsitzen mit dem Karo-Stoff „Jacky“ prägen den Innenraum u.a. rote Ziernähte am Lederlenkrad, der typische Lederhandbremshebel, der GTI-spezifische Schalthebel in Alu-Optik und das GTI-Emblem im Lenkrad. Das Gesamtbild runden 17-Zoll-Leichtmetallfelgendes des Typs „Denver“ ab (optional: 18-Zoll-Felgen, Typ „Detroit“) sowie ein neuer Diffusor mit verchromten Abgasendrohren. Der Einstiegspreis für das Golf GTI Cabriolet beträgt in Deutschland in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe 31.350 Euro. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Golf-gti1
  • Golf-gti2
  • Golf-gti3

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!