Sportliche Limousine ergänzt i40-ModellreiheAm 23. März geht die viertürige Limousine des Hyundai i40 in den Verkauf

und ergänzt damit die speziell für die europäischen Märkte entwickelte Mittelklasse-Baureihe. Bis zur B-Säule mit dem Kombi cw identisch, zeichne sich die Stufenheckvariante durch eine sportliche Heckpartie aus. Wie schon der i40cw wird auch die Stufenheckausgabe wahlweise in den Ausstattungslinien Comfort, Style und Premium angeboten. Zwei Benziner- und zwei Dieseltriebwerke stehen im Angebot. Los geht es bei 22.490 Euro für den i40 1.6 Comfort.

Entwickelt in Deutschland: Moderne Spartechnik eindrucksvoll verpackt

Auch der Viertürer entstand im europäischen Design- und Entwicklungszentrum von Hyundai in Rüsselheim. Maßgebliches Merkmal ist eine bogenförmige Dachpartie, die an ein Coupé erinnert. Dennoch wird den Insassen an Bord des i40 auf den Vorder- wie auf den Rücksitzen ein großzügiges Platzangebot versprochen.


Leistungsstarke und zugleich sparsame Motoren zählen zu den besonderen Eigenschaften der Limousine. Als Beispiel wird der 1,7 Liter große CRDi-Dieseldirekteinspritzer mit 85 kW (116 PS) bzw. 100 kW (136 PS) genannt. Als sparsame blue-Version, ausgestattet u.a. mit Start-Stopp-Automatik, begnügt sich der i40 1.7 CRDi mit 85 kW mit durchschnittlich 4,3 Litern auf 100 Kilometern. Neben den beiden Selbstzündern umfasst das Motorenprogramm zwei gleichfalls als Direkteinspritzer agierende Ottomotoren, einen 1,6-Liter-Vierzylinder mit 99 kW (135 PS) sowie einen 131 kW (178 PS) starken Zweiliter-Benziner.

Neue Ausstattungsoptionen und umfangreiches Sicherheitspaket

Die drei lieferbaren Ausstattungslinien Comfort, Style und Premium lassen sich mit sinnvoll zusammengestellten Options-Paketen individuell ordern. Je nach Variante sind Komfortdetails wie beheizbares Lenkrad, kühlbare Vordersitze, Einparkhilfen sowie Xenon-Licht oder Assistenzsysteme wie adaptives Fahrlicht, Spurhalteassistent oder automatischer Einparkassistent entweder serienmäßig oder als Extra erhältlich. Umfangreich auch das Seriensicherheitspaket, das bis zu neun Airbags enthält und erstmals auch um einen Knieairbag für den Fahrer ergänzt wurde.

Hyundai gewährt auf das gesamte Fahrzeug fünf Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Für den gleichen Zeitraum übernimmt die Marke die Mobilitätsgarantie sowie fünf Sicherheitschecks bei den Vertragspartnern. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Hyundai/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Limo-i40-01
  • Limo-i40-02

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok