Zur erweiterten Serienausstattung zählen ebenfalls in „Pepper Beige“ gehaltene Ziernähte an Schaltknauf und Handbremshebelgriff, farbig eingefasste Fußmatten, Dekoreinlagen im Dessin „Silver Net“ (Instrumententafel, Türen), Aluminium-Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „Exclusive“ plus VW-Logo sowie eine Sitzheizung und Lendenwirbelstützen für die vorderen Sportsitze.

Ausstattungsdetails wie Klimaanlage, Airbagsystem inklusive Knieairbag, ESP, ein automatisches Überrollschutzsystem und die elektro-hydraulische Betätigung des Textilverdecks gehören auch zum Serienumfang des Golf Cabriolet Exclusive. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: VW/Auto-Reporter.NET)

Autohersteller VW


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!