Lamborghini Aventador LP 700-4 mit großem Auftritt in JapanErstmals hatte Lamborghinis Aventador LP 700-4 seinen großen Auftritt in Japan.

Die Präsentation fand im Rahmen eines spektakulären Events in Japans Nationalstadion statt. Mehr als 100 Journalisten und 500 weitere Gäste waren dabei, als die Aventador-Modelle auf der Sprintstrecke des von den Olympischen Sommerspielen 1964 bekannten Stadions einen spektakulären Feuerslalom durchfuhren. Höhepunkt der Show war das Entzünden des Olympischen Feuers. Dieser Event ist der Abschluss einer internationalen Reihe von Aktivitäten zur weltweiten Präsentation des Aventador.

Lamborghini pflegt in Japan einen sehr „treuen und ständig

wachsenden Kundenstamm“, wie Lamborghinis Chef Stephan Winkelmann betonte. Allein 80 Aventador-Bestellungen von japanischen Kunden liegen bereits vor, und der Absatz des Gallardo hat in diesem Jahr gegenüber 2010 um 60 zugelegt. Für die Sportwagenmarke ist Japan wie auch der gesamte asiatisch-pazifische Raum eine strategisch wichtige Absatzregion dar; sie trägt zu mehr als einem Drittel zu den weltweiten Verkäufe bei. Die Italiener sind in Japan mit fünf Vertragshändlern in den Städten Tokio, Nagoya, Osaka und Fukuoka vertreten und verfügen über insgesamt 34 Händlerstützpunkte im gesamten asiatisch-pazifischen Raum. Hier erwartet das Unternehmen auch 2012 ein weiteres Wachstum. (Auto-Reporter.NET/arie)(Foto: Lamborghini/Auto-Reporter.NET)

Automarke Lamborghini


Bilder:

  • lambo-Japan2
  • lambo-Japan3

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!