Nicht nur für Online-Freaks startet unter www.up.de Mitte September der sogenannte up!cup. Das virtuelle Spiel ist aufgebaut wie eine Reise nach Jerusalem: Sobald die Musik stoppt, müssen alle Mitspieler eine der vier Türen am up! besetzten. Nach der Qualifikation kommen die besten acht Spieler ins Finale. Dort erwartet den Schnellsten ein neuer up!-Viertürer. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: VW/Auto-Reporter.NET)

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!