Neue Motorvarianten für Multivan und Co.

Neuer Motor am Start!

Volkswagen Nutzfahrzeuge spendiert seiner T-Reihe (Transporter, Caravelle, Multivan und California) für das kommende Modelljahr neue Motorvarianten. Die energiesparende BlueMotion Technology ist nun mit dem 103-kW-TDI (140 PS) auch für zwei weitere Getriebevarianten verfügbar. Das Angebot an Benzinern wird um den 2.0 TSI mit 110 kW/150 PS ergänzt.

Die bereits aus anderen Modellvarianten bekannte BlueMotion Technology ist erstmals in der T-Baureihe mit drei Antriebsvarianten, als Fronttriebler mit Schaltgetriebe oder DSG und als handgeschalteter 4MOTION, kombinierbar. In allen drei angebotenen Versionen beträgt die Verbrauchseinsparung 0,5 Liter pro 100 Kilometer. Darüber hinaus verfügt die T-Baureihe als 103-kW-TDI mit BlueMotion Technology in Verbindung mit dem DSG-Getriebe und Multifunktionsanzeige „Plus“ über eine Freilauffunktion. Nimmt der Fahrer den Fuß vom Gaspedal, wird der Motor selbsttätig entkoppelt und im Leerlauf gehalten. Die Freilauffunktion wird u.a. beim Betätigen der Bremse deaktiviert und unterstützt dann die Bremswirkung des Motors zur Verzögerung des Fahrzeugs.

Eine weitere Neuerung ist der zweite 2.0-TSI-Motor mit 110 kW/150 PS. So motorisiert, beschleunigt der Transporter Kastenwagen in 11,0 Sekunden (Multivan 12,5 s) aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Der Kraftstoffkonsum der ausschließlich in Verbindung mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb angebotenen Variante liegt bei 9,5 Litern auf 100 km (Multivan Startline 9,8 l). Diese neue Motorisierung steht für alle Transporter, Caravelle und California sowie für den Multivan Startline und Comfortline zur Wahl.

Die Preise für die 103-kW-Variante mit BlueMotion Technology beginnen beim Transporter Kastenwagen in Deutschland bei 27.450 Euro (netto), der entsprechende Multivan ist ab 36.223 Euro (brutto) erhältlich. Beim neuen 110-kW-TSI starten die Preise bei 25.445 Euro (netto) bzw. 33.272 Euro (brutto). (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: VW Nfz/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!