Der Polo startet mit einem sparsamen, 105 PS starken 1,2 l TSI BlueMotion Technology in das neue Modelljahr. Außerdem werden die hinteren Trommelbremsen der 85-PS-Version des Polo ab sofort durch Scheibenbremsen ersetzt. Auch der Radioempfang in den VW-Modellen wird durch die Einführung von DAB+ (Digital Audio Broadcasting) revolutioniert. Dank des neuen Systems steht störungsfreiem Radioempfang nichts mehr im Weg.

Neben den technischen Neuerungen halten die „Business“-, „Business Premium“- und „Highline Plus“-Pakete Einzug in eine Vielzahl von Modellen. Alle drei Pakete sind auf die unterschiedlichsten Ansprüche der Kunden ausgerichtet und variieren je nach Modell. So beinhaltet zum Beispiel das „Business-Paket“ im Polo das RCD 310, das Navigationssystem RNS 310, die Telefonvorbereitung Plus, die Multimediabuchse Media-IN sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage. Der Kundenvorteil dieses Pakets beträgt 600 Euro. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!