Trotz der verbesserten Serienausstattung bleiben die Preise unverändert. Die Basisvariante 1.6 MPI 85 ist ab 9.990 Euro erhältlich. Als weitere Versionen stehen der 1.6 MPI LPG 85 (10.790 Euro) und der dCi 90 (11.990 Euro) zur Wahl. Der neue Sandero Stepway II 1.6 16V 105 eco2 ist zum Preis von 10.590 Euro erhältlich.

Der Verbrauch der neuen Topmotorisierung liegt bei 6,9 Liter Benzin pro 100 Kilometer, vom E85 genehmigt sie sich 9,5 Liter (CO2: 159 bzw. 154 g/km). Der Vierzylinder beschleunigt den Sandero Stepway II in 11,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht 171 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Optional ist das „Design-Paket Rot“. Es umfasst Sitze und Fußmatten in Schwarz-Rot. Die Mittelkonsole, Instrumenteneinfassungen, Türhaltegriffe und Sicherheitsgurte sind in Rot gehalten. Als weitere Alternative zur Innenraumgestaltung bietet Dacia ein Lederpaket an.
Zusätzlich zu den aktuellen Metallic-Lackierungen „Flammen-Rot“, „Platin-Grau“ und „Kometen-Grau“ wird vom Duster „Mahagoni-Braun“ übernommen. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Dacia/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!