Die „Wertmeister 2012“ wurden in insgesamt elf Fahrzeug-Kategorien ermittelt, von den „Minis“ bis zu den „größeren SUVs“. Pro Kategorie wurde die Restwertprognose eines Autos absolut und relativ bewertet, dementsprechend wurden pro Fahrzeug-Kategorie auch zwei „Wertmeister 2012“ vergeben: für den absolut „geringsten Wertverlust in Euro“ (Geldwertung) sowie für den relativ „besten Werterhalt in Prozent“ (Prozentwertung). (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Ford/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!