Der Sieger des Umweltpreises 2013

Zum dritten Mal in Folge gewinnt Volkswagen die Umwelttrophäe des ACV. Auch der neue Golf TDI BlueMotion, wurde mit 36,6 Prozent der Stimmen von den Mitglieder des Automobilclubs-Automobil-Club Verkehr - kurz ACV - zum ökologisch und ökonomisch besten Auto gewählt.

Aufgrund seines niedrigen Verbrauchs und geringen Schadstoffausstoßes bei hervorragender Wirtschaftlichkeit, konnte sich der Golf TDI BlueMotion den ersten Platz, noch weit vor seinen anderen neun Konkurrenten, sichern. Dr. Heinz-Jakob Neußer, Vorstand für Entwicklung der Marke Volkswagen nahm den Umweltpreis, im Rahmen der IAA entgegen.

Angetrieben wird der Golf TDI BlueMotion, von einem neuen Turbodieseldirekteinspritzer (TDI) mit 81 kW / 110 PS, der lediglich 3,2 l/100 km verbrauch, was eine Verbesserung von 15 Prozent gegenüber seinen bereits sparsamen Vorgänger zeigt. Die CO2-Emissionen markieren mit 85 g/km einen der weltweit besten Werte für Automobile mit Verbrennungsmotor und macht damit den neuen Golf BlueMotion, zu eines der sparsamsten Autos unserer Zeit.

Mit mittlerweile über 300.000 Mitgliedern, ist der ACV der drittgrößte Automobil-Club in Deutschland. Erster Gewinner des namhaften Umweltpreises, aus dem Hause Volkswagen, war der eco up! Danach folgte im Jahr 2011 der Polo BlueMotion. (Foto: VW)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!