Seat-Chef James Muir nahm die Auszeichnung heute in Stuttgart entgegen. Ihn freut vor allem die Neuauflage des Sieges vom Alhambra, der seit seiner Markteinführung Ende 2010 gute Erfolge feiert. Zuletzt gewann er im November 2011 mit der „Auto Trophy“ den Leserpreis der Auto Zeitung. Auch das bereits zum zweiten Mal. Er siegte als „Firmenauto des Jahres 2011“ in der Gesamtwertung „Maxivans“, und die Leser der Fachzeitschrift Autoflotte hatten ihn bereits mit dem „Flotten-Award 2011“ ausgezeichnet. (Auto-Reporter.NET/arie)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)

Automarke Seat


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!