Innovative Technologien für neuen Hyundai i30Hyundai wird sein Kompakt-Modell i30,

das am 23. März seinen offiziellen Verkaufsstart feiert, mit innovativen Technologielösungen ausstatten. So erhält es serienmäßig die variable Lenkunterstützung Flex Steer. Über eine Lenkrad-Taste können drei Modi eingestellt werden, die Einfluss auf das Ansprechverhalten der Lenkung haben. Die Standard-Einstellung „Normal“ bietet mittleren Lenkaufwand.

Der Modus „Comfort“ erleichtert das Lenken und macht damit Fahrten im Stadtverkehr oder das Parken des Fahrzeugs komfortabler. Im „Sport“-Modus reagiert das Fahrzeug noch direkter auf Lenkbewegungen. Die Modi können während des Fahrens gewechselt werden. Bei einer Geschwindigkeit von 45 km/h wird automatisch vom „Comfort“- auf den „Normal“-Modus umgeschaltet.


Ebenfalls im neuen i30 verfügbar ist das adaptive Fahrlicht AFLS, das optional im Lichtpaket zusammen mit Xenon-Scheinwerfern erhältlich ist und die Ausleuchtung der Straße wechselnden Bedingungen anpasst. So leuchtet es bei zügiger Autobahnfahrt weit und legt den Fokus auf den direkt vor dem Fahrzeug liegenden Bereich, wenn der Wagen auf engen kurvigen Wegen unterwegs ist. Bei Kurvenfahrt leuchten die Scheinwerfer zudem in die Kurve hinein. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Hyundai/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • HYNDAI-I30-1
  • HYNDAI-I30-2
  • HYNDAI-I30-3

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok