Winterreifen reduzieren die Unfallgefahr

Der ADAC empfiehlt, vor allem auf Winterreifen mit der M+S-Kennung zu setzen. Diese Reifen erfüllen die Anforderungen der Winterreifenverordnung zu 100%. Auch ein Winterkomplettrad mit einem Schneeflockensymbol erfüllt diese Anforderungen und bietet höchste Sicherheit gegen Schlittern, Schlingern und gar große Ausrutscher. Winterkompletträder ohne diese Symbole können die per Gesetz festgeschriebene Sicherheit bei Schnee, Eis und Glätte nicht gewährleisten. Wer daran spart, riskiert entweder ein Bußgeld oder im schlimmsten Fall sogar einen Unfall. So können die Schäden eines solchen Versehens teurer ausfallen als vorhergesehen. Besser ist es daher die Winterräder von vornherin komplett zu kaufen. Mit ein wenig Glück ergattert man dabei ein günstiges Angebot.

Günstige Angebote im Internet finden und sparen

Wer ein gutes Komplettrad für den Winter sucht, der sollte dabei jedoch nicht nur auf den Preis gucken. Schließlich gibt es bei Winterkompletträdern durchaus auch qualitative Kriterien, die es zu beachten gilt. So spielt vor allem die Gummimischung und das Profil eine große Rolle. Hier ist wichtig, dass entsprechender Grip gewährleistet ist, um nicht wegzurutschen. Und auch der Luftdruck sollte den winterlichen Verhältnissen auf den Straßen angepasst sein. Wer derzeit auf der Suche nach entsprechenden Reifen ist, der findet hier im Netz Winterreifen verschiedener Anbieter im Preisvergleich und kann so bares Geld sparen.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!