Durch die Verlängerung der Mischungszeiten bei abgesenkten Temperaturen werden eine deutliche Erhöhung der Verbindungsrate und eine gezieltere Vernetzung zwischen Ruß und Gummi-Molekülen erreicht. Die Folge ist eine geringere Wärmeentwicklung während der Fahrt, was sich ebenfalls positiv auf Fahrdynamik und besonders den Rollwiderstand und das Verschleißverhalten auswirkt. Ein neu entwickeltes Styrene-Polymer steigert darüber hinaus das Grip-Niveau des Reifens für hervorragende Brems- und Traktionsleistungen besonders auch bei Nässe. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Hankook/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!