Sommerreifen-Saison-Start: Bundesweiter A.T.U-Radwechseltag

Reifenwechsel

Die Kfz-Service-Kette A.T.U veranstaltet für ihre Kunden am 24. März einen bundesweiten Radwechseltag. Bei diesem rasanten Beginn der Frühjahrsumbereifung werden die Mechaniker im Akkord Reifen wechseln. Angesichts des landesweiten „Frühlingseinbruches“ kann es einen passenderen Zeitpunkt kaum geben. Denn jetzt wird es für Autofahrer wieder Zeit, sich auf die Suche nach „Sommerschuhwerk“ für ihr Fahrzeug zu machen.

Die Mitarbeiter-Teams bereiten sich seit Wochen auf die große Umbereifung vor. Die Lager sind gut gefüllt, Beratung und Service stimmen. Für das leibliche Wohl wird in Form von Kaffee und Kuchen gesorgt sein. So können Radwechsel-Kunden die kurze Wartezeit angenehm überbrücken.

Als größter Reifenhändler Deutschlands hat A.T.U langjährige Erfahrung nicht nur in der Reifenberatung, sondern auch bei Montage und Wuchten. Die 645 Filialen verfügen über modernste Montage-, Wucht- und Diagnosetechnik. Neben der Reifenmontage können die Mechaniker mithilfe einer elektronischen 3-D-Achsvermessung auch die Fahrwerkseinstellung überprüfen und einstellen.

Mit dem Schnellservice, übrigens ohne vorherige Terminvereinbarung, will die Werkstatt bei den Kunden punkten. Wer schon jetzt wechselt, entgeht längeren Wartezeiten zu einem späteren Zeitpunkt. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: A.T.U/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!