Schloss Bensberg Classics 2012: Aufstellung der Schönen beim Concours d‘Elegance

Bensberg 2012

Zweifellos der Höhepunkt auch in diesem Jahr auf Schloss Bensberg: der Schaulauf automobiler Schönheiten beim Concours d’Elegance am Sonntag (9. September). Der Aufmarsch von einzigartigen Klassikern und Motorsportikonen zieht seit 2009, als die Schloss Bensberg Classics aus der Taufe gehoben wurde, alljährlich zahlreich Besucher und prominenten Gäste in ihren Bann.

Den Rahmen für den Concours d’Elégance hätten die Veranstalter nicht besser wählen können: Vor der beeindruckenden Kulisse des Grandhotels Schloss Bensberg nahmen 40 ausgewählte Raritäten in 16 Wertungskategorien Aufstellung. Darunter zahlreiche Unikate, Prototypen und Designstudien. Auch die Auswahl der Teilnehmer stand, wie die gesamte Veranstaltung, unter dem Motto: „Very important cars only“. Und da war der Name tatsächlich Programm: Größen wie ein Ferrari 250 GTO, der zu den wertvollsten Autos der Welt gehört, und der extravagante Aston Martin DBS Ogle gaben sich hier ein Stelldichein. Aber auch der Bugatti Typ 57 Cabriolet Graber, der Bentley S1 DHC H.J. Mulliner, der Porsche 356 B 2000 GS (Carrera 2), der Lamborghini 400 GT 2+2 oder die Volkswagen Typ 1 Coupéstudie von 1962 konnten sich sehen lassen.

Bewertet wurden die Fahrzeuge von einer hochkarätigen Jury unter dem Vorsitz von Dr. Franz-Josef Paefgen, dem früheren Benley-Vorstandschef und Bugatti-Präsidenten. Zu den strengen Juroren, die die Sieger kürten, gehörten auch die italienischen Automobildesigner Fabrizio Giugiaro und Andrea Zagato sowie der Chef des VW-Design-Centers Stefan Sielaff. (Auto-Reporter.NET/arie)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok