In der Konstrukteurswertung konnte Red Bull Racing seine Führung vor Ferrari um zehn Punkte auf nunmehr 64 Zähler ausbauen. Lotus F1 verbesserte sich auf Rang drei, das Team Williams F1 belegt nun den siebten Platz. In der Fahrertabelle führt weiterhin Fernando Alonso (129 Punkte) vor Mark Webber (116) und Sebastian Vettel (100). (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Renault/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!