Eine beeindruckende Gebirgskulisse und anspruchsvolle Alpenpässen sind Garant für Zehntausende Zuschauer, dass es ein Klassik-Event der Superlative wird. So hoch wie die Berge ist auch der Lifestyle-Faktor, wenn wieder zahlreiche Prominente aus Kultur, Sport und Wirtschaft der Veranstaltung ihren ganz speziellen Charme geben. Abschluss und Höhepunkt ist die große Fahrzeugparade am Samstag, den 2. Juni, ab 15.30 Uhr in der Kitzbüheler Innenstadt. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: VW/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!