Skoda startet mit Junior–Team in die IRC 2012Skoda Auto Deutschland richtet sein Rallye–Engagement international aus.

Im Visier: Die Intercontinental Rally Challenge (IRC). Im bedeutendsten Kräftemessen unterhalb der Rallye Weltmeisterschaft wird 2012 bei insgesamt dreizehn Läufen der Beste der Besten ermittelt.

Geplant ist der Einsatz eines Fabia S2000 bei voraussichtlich zehn der insgesamt dreizehn Läufe. Am Steuer dreht eines der Toptalente im deutschen Rallyesport: Sepp Wiegand. Der erst 21–jährige Nachwuchspilot aus Zwönitz in Sachsen setzte sich bei einer Sichtung gegen mehrere Mitbewerber durch. Erste Erfahrungen mit dem Fabia S2000 sammelte der Zwönitzer Ende 2011 im Team von VW Motorsport bei der Rallye Wales, einem Lauf zur Rallye WM. An seiner Seite sitzt mit Timo Gottschalk ein erfahrener und international bereits erfolgreicher Mann. Der 37–jährige Berliner hat als Co–Pilot 2011 unter anderem die Rallye Dakar gewonnen. Neben seinen Aufgaben an der Seite von Sepp Wiegand ist Timo Gottschalk bei VW Motorsport auch in die Vorbereitung für den werksseitigen Einstieg in die Rallye WM 2013 eingebunden.

Technisch betreut werden die Rallye–Einsätze in der IRC durch JUKA Motorsport. Das tschechische Team ist langjähriger Partner von Skoda Deutschland und mit dem Fabia S2000 bestens vertraut. Unterstützung bekommt das Projekt aber auch durch den Hersteller in Tschechien selbst. So sind neben technischer Hilfestellung u.a. gemeinsame Testaktivitäten mit dem Werksteam vorgesehen.

Die Saison startet Ende Februar auf den Azoren, das Finale findet im November auf Zypern statt. Alle Rallyes werden in Europa gefahren, neunmal müssen die Piloten ihr Können auf Asphalt unter Beweis stellen und dreimal auf Schotter. Nur auf Zypern gibt es einen Mix aus beidem. Bulgarien, Irland, Rumänien und San Marino richten erstmals einen IRC–Lauf aus. Bei welchen der Veranstaltungen Skoda Auto Deutschland startet, wird noch entschieden. (Auto–Reporter.NET/sr)(Foto: Skoda/Auto-Reporter.NET)

Der IRC Kalender 2012:

  • 23.–25. Februar: Rally Azoren
  • 15.–17. März: Rallye Canaries
  • 06.–07. April: Rally Ireland
  • 11.–12. Mai: Rally Corsica
  • 02.–03. Juni: Rally Hungary
  • 21.–23. Juni: Rallye Ypern
  • 06.–07. Juli: Rally San Marino
  • 20.–22. Juli: Rally Romania
  • 31. August–02. September: Rallye Zlin
  • 15.–16. September: Rally Ukraine
  • 29.–30. September: Rallye Bulgarien
  • 12.–13. Oktober: Rallye San Remo

 

Weblink:

www.skodatreff.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok