Brad Kettler, der seit vielen Jahren als Ingenieur in das Le-Mans-Programm von Audi eingebunden ist, hat eine Service- und Logistik-Struktur aufgebaut. So werden die Kunden von Audi in der Rennvorbereitung und auch bei den Veranstaltungen kompetent unterstützt. Damit ist neben den Stützpunkten in Japan, Australien und China nun in den USA eine vierte Basis geschaffen worden, um die privaten Teams mit ihren Fahrzeugen optimal zu betreuen. Unter diesen Voraussetzungen hat der Audi R8 GRAND-AM die Chance, in den Händen von Privatiers eine junge Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. (Auto-Reporter.NET/pha)(Foto: Audi/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!