Bodensee-Klassik feiert Anfang Mai PremiereVom 3. bis 5. Mai wird die von „AUTO BILD KLASSIK“ veranstaltete Bodensee-Klassik,

eine 3-Länder-Rallye für Old- und Youngtimer und Schwesterveranstaltung der bereits fest etablierten Hamburg-Berlin-Klassik, Premiere feiern. An den Start gehen Teams in rund 180 automobilen Klassikern. Bewertet werden Gleichmäßigkeit und Zuverlässigkeit, nicht Geschwindigkeiten oder Bestzeiten. Abwechslungsreiche Wertungsprüfungen, Durchfahrts- und Zeitkontrollen runden das Programm ab. Mitmachen kann jeder, der einen Old- oder Youngtimer bis Baujahr 1990 besitzt. Bewerben sollte man sich bis spätestens 29. Februar. Die Nennung erfolgt online auf www.bodensee-klassik.de.

In fünf Etappen auf insgesamt 550 Kilometern führt die Bodensee-Klassik durch das landschaftlich reizvolle Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz. Die malerischen Landstriche des Bodensees, des Allgäus, Oberschwabens, des Bregenzer Waldes und der Ostschweiz säumen die Rallyestrecke. Bregenz, die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg, ist Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung. Während der Rallye dient das Gelände am Festspielhaus Bregenz mit der weltweit größten Seebühne als

Start- und Zielort.

Zahlreiche Highlights wird es geben, darunter beispielsweise die Werksdurchfahrt bei ZF in Friedrichshafen, die Durchfahrt durch die Zeppelinwerft und den Zeppelinhangar, der Zielempfang im Dornier-Museum am Flugplatz in Friedrichshafen oder das alpine Panorama-Lunch in 2.502 Meter Höhe auf dem Säntis, dem schweizerischen Hausberg am Bodensee mit Blick auf sechs verschiedene Länder. Für Rallye-Einsteiger wird ein Rallyelehrgang mit dem fünffachen deutschen Rallyemeister Peter Göbel angeboten. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Auto Bild Klassik/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Bodensee-klassik2
  • Bodensee-klassik3

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok