Das Unternehmen werde weiterhin E10 anbieten. Jedoch äußerte sich der Sprecher skeptisch darüber, dass die vorgeschriebene Bio-Quote überhaupt noch erreicht werden kann. Bundesregierung, Mineralöl- und Autoindustrie hatten auf dem „Benzingipfel“ Anfang März beschlossen, bei den Autofahrern für mehr Vertrauen in den neuen Kraftstoff zu werben. Bislang mit mäßigem Erfolg. Obwohl Super und Super Plus teilweise erheblich teurer sind, lassen die meisten Autofahrer die Finger von E10. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Total/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!