Nissan FirmenlogoIn die allgemeine Verunsicherung,

wer den neuen, immer noch nicht flächendeckend vorhandenen E10-Kraftstoff tanken kann, bringt Nissan für seine Kunden Klarheit. Alle bislang mit Super ROZ 95 betankten Ottomotoren in Fahrzeugen ab dem Baujahr 2000 dürfen auch Super E10 ROZ 95 tanken.

Bei Fahrzeugen, die vor dem Jahr 2000 produziert wurden, kann laut Nissan eine Schädigung durch E10 nicht ausgeschlossen werden. Entsprechend müssen diese Autos künftig mit Super Plus betankt werden, das weiterhin nur fünf Prozent Ethanol enthalten wird. Die Sportwagen 350Z/350ZRoadster, 307Z/307Z Roadster und GT-R müssen natürlich weiterhin mit Super Plus (ROZ 98) bzw. ROZ-100-Kraftstoff betankt werden. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Auflistung Nissan und E10 Kraftstoffverträglichkeit


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok