Mit dem Rapid bietet Skoda in der Modellpalette zwischen Fabia und Octavia ein familienorientiertes Automobil in einem weltweit stark wachsenden Segment an. Einen konkreten Ausblick auf Design und Konzept des Fahrzeugs gibt die Designstudie MissionL.

Skoda-Chef Winfried Vahland erwartet, dass das neue Modell der Marke auf den internationalen Märkten kräftigen Rückenwind geben wird. So sei der Rapid für das Wachstum Skodas von zentraler Bedeutung. Im Rahmen der Wachstumsstrategie hat das Unternehmen nach eigenen Angaben die größte Modelloffensive seiner Firmengeschichte gestartet. In den kommenden Jahren werde Skoda durchschnittliche alle sechs Monate ein neues Fahrzeug auf den Markt bringen, unterstrich Vahland in Peking noch einmal den entschiedenen Kurs der Marke. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: UnitedPictures)


Bilder:

  • Skoda-Rapid1
  • Skoda-Rapid2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!