Genf 2012: Hyundai rüstet Genesis Coupé und Veloster aufAls Hyundai-Europapremiere debütiert in Genf das überarbeitete Genesis Coupé. Zu den Neuerungen zählen feine Karosserieretuschen, ein überarbeitetes Fahrwerk und stärkere Motoren. Der 2,0-Liter-Turbomotor legt um 57 kW (61 PS) zu und leistet 202 kW (275 PS), der 3,8-Liter große V6 verfügt nun über Benzin-Direkteinspritzung und 32 kW (44 PS) mehr Leistung. 255 kW (347 PS) sorgen für ordentlich Vortrieb. Beide Varianten sind jetzt optional mit einer Achtstufen-Automatik mit Schaltpaddles am Lenkrad erhältlich.


Die Topversion des City-Coupé Veloster wird dank eines 1,6-Liter-Turbo-Benzindirekteinspritzers mit 137 kW (186 PS) auf bis zu 214 km/h beschleunigt. Geschaltet wird entweder manuell mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder über eine Sechsstufen-Automatik. Weltpremiere hatte der erklärte Herausforderer von VWs Scirocco und Hondas CR-Z bereits Anfang des Jahres in Detroit. Die deutsche Markteinführung beider Sportwagen ist für Sommer 2012 vorgesehen. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)

 


Bilder:

  • Hyundai-aufruestung1
  • Hyundai-aufruestung2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok