Genf 2012: Lodgy, Dacias erster KompaktvanHauptattraktion des Dacia-Messestandes auf den Genfer Automobilsalon ist der erste Kompaktvan der Marke, der neue Dacia Lodgy. Als fünfte Baureihe erweitert der Lodgy das Modellprogramm und kombiniert exzellente Platzverhältnisse für bis zu sieben Personen mit moderner Antriebstechnologie und serienmäßigem ESP. Hinzu kommen neue Komfortoptionen und das markentypische Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Dacia Lodgy ist ab Juni zum Einstiegspreis von 9.990 Euro erhältlich.

Das ausgewogene Maßkonzept mit 4,5 Meter Länge und 1,75 Meter Breite soll Basis für ein großzügiges Raumgefühl auf allen Plätzen sein, wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer. Die beiden optionalen Einzelsitze in der dritten Reihe lassen sich je nach Bedarf ausbauen oder umlegen und an der Rückseite der zweiten Sitzreihe aufstellen. Dank 86,6 Zentimeter messendem Kopfraum finden in der dritten Reihe auch erwachsene Passagiere bequem Platz. Alle drei Plätze der zweiten Reihe sind mit dem Isofix-Befestigungssystem für Kindersitze ausgestattet.


Bis zu 2.617 Liter Ladevolumen
Das üppige Raumangebot für die Insassen geht mit großzügigem Stauvolumen einher. Im Lodgy Fünfsitzer stehen 827 Liter Ladekapazität zur Verfügung. Bei ausgebauter zweiter Sitzreihe steigt das Kofferraumvolumen auf 2.617 Liter. In siebensitziger Ausführung fasst das Gepäckabteil noch immer 207 Liter. Zusätzlich erleichtert im Innenraum eine Vielzahl von Staufächern mit insgesamt 30 Liter Fassungsvermögen die Ordnung.

Vier Motorisierungen stehen zur Wahl
Zum Marktstart wird der Lodgy mit jeweils zwei Benzin- und Dieselmotorisierungen angeboten. Die Benzinerpalette umfasst neben dem bewährten 1.6 MPI-Aggregat den neuen Turbomotor TCe 115 mit Direkteinspritzung. Das moderne Downsizing-Triebwerk mit 1,2 Liter Hubraum leistet so viel wie ein 1,6-Liter-Motor, benötigt aber deutlich weniger Kraftstoff bei ebenfalls geringeren CO2-Emissionen. Als Dieselvarianten stehen die beiden Motorisierungen dCi 90 und dCi 110 mit 1,5-Liter-Common-Rail-Triebwerk zur Wahl.

Moderne Formensprache
Das Design des Dacia Lodgy bestimmen Merkmale wie die markanten Radhäuser und der neugestaltete Kühlergrill mit zwei Querlamellen und integriertem Markenlogo. Damit gibt der Van einen Ausblick auf die künftige Formensprache der rumänischen Marke.

Multimedia-Navigationssystem
Zur Liste der Komfortoptionen gehören u.a. das neue Multimedia-System MEDIA NAV. Neben einer Audioanlage, der Bluetooth-Schnittstelle sowie USB- und Klinken-Anschluss zum Abspielen von Dateien externer Musikträger (Audiostreaming) umfasst das MEDIA NAV ein Navi mit 7-Zoll-(18-cm)-Touchscreen-Monitor. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)

 


Bilder:

  • Dacia-Lodgy1
  • Dacia-Lodgy2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok