Der ebenfalls neu entwickelte Hybrid-Antriebsstrang besteht aus einem neuen 1,5-Liter-Benzinmotor und einem leichteren und kompakteren Elektromotor und ist einschließlich Inverter und Batterie 20 Prozent leichter als der Antrieb des Auris Hybrid. Erstmals verbaut Toyota bei einem Hybrid die Batterie unter der Sitzfläche der Rückbank, sodass das Fahrzeug die gleichen Platzverhältnisse und Kofferraumvolumen wie beim konventionell angetriebenen Yaris bietet. (Auto-Reporter.NET/hhg)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Yaris-Hybrid1
  • Yaris-Hybrid2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!