Genf 2012: Golf Cabriolet im GTI-TrimmIn diesem Jahr trifft sich die Branche zum 82. Mal auf dem Genfer Automobilsalon.

Im Mittelpunkt des VW-Standes stehen zwei Weltpremieren: der Polo BlueGT und das Golf GTI Cabrio. Einen Ausblick auf die Vielfältigkeit der New Small Family geben vier neue up!-Studien. Die Aufmerksamkeit gehört zudem dem Cross Coupé, einer Studie mit TDI-Plug-In-Hybrid, die es auf einen Verbrauch von lediglich 1,8 l/100 km bringt.

Angebot für Frischluft-Fans
Für Open-Air-Fans kommt das Angebot der Wolfsburger, vom Golf Cabrio auch die äußerst sportliche Variante auf den Markt zu bringen, zu Beginn des Frühjahrs gerade recht. Angefeuert wird offene GTI von einem 155 kW/210 PS starken 2.0-Liter-TSI. Entsprechend „geschärft“ wurde das Fahrwerk. Auch eine Höchstgeschwindigkeit von 237 km/h wird es so nicht in Verlegenheit bringen. Damit einem der Fahrspaß an der Tankstelle nicht vergeht, ist der potente Golf mit durchschnittlich 7,6 l/100 km unterwegs.


Für hohe Geschwindigkeiten wurde auch das elektrohydraulisch arbeitende Stoffverdeck des GTI-Cabrios ausgelegt. In 9,5 Sekunden kann die Frischluft-Kur beginnen. Bis Tempo 30 muss dazu nicht einmal angehalten werden. Für Sicherheit sorgen ein automatisch ausfahrender Überschlagschutz, Front- und seitliche Kopf-/Thoraxairbags und ein Knieairbag auf der Fahrerseite.

Typische GTI-Merkmale finden sich, wie es sich gehört, im In- und Exterieur. Dazu gehören ein rot eingefasster Kühlergrill mit Wabenstruktur ebenso wie verchromte Abgasendrohre. Pflicht sind da auch Sportsitze mit klassisch-sportlichem und zugleich zeitlosem Karo-Stoff, rote Ziernähte, Chromeinfassungen und gebürsteter Edelstahl auf den Pedalkappen. (Auto-Reporter.NET/arie)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • golf-cabrio-gti1
  • golf-cabrio-gti2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok