Genf 2012: Citroën DS3 Racing „S. Loeb“ als limitierte SonderserieSieben Weltmeistertitel in der Herstellerwertung

der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und acht Weltmeistertitel in der Fahrerwertung für Sébastien Loeb und Daniel Elena stehen bei Citroën zu Buche. Das war den Franzosen die auf 200 Fahrzeuge limitierte Sonderserie DS3 Racing „S. Loeb“ wert, die erstmals auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt wird. Farben und Materialien sind das das Besondere an ihr.


Äußerlich präsentiert sich der Sportler in „Tarmac-Schwarz“ (Mattschwarz) mit erstmalig verwendetem Struktureffekt. Das Dach, die Außenspiegelgehäuse, die Zierleisten an Kühlergrill und Armaturenbrett und der Schalthebel-Sockel des Sondermodells sind in „Aden-Rot“ lackiert. Spezielle Aufkleber sollen für Rallye-Feeling sorgen. Als Zeichen für die exklusive, limitierte Serie fungiert eine nummerierte und von Sébastien Loeb signierte Plakette. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Citroen-C3-genf1
  • Citroen-C3-genf2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok