Auch bei diesem Modell setzt man von Hause aus auf deutsche Werte wie Präzision, Performance und Qualität. Bereits zur Grundausstattung gehört ein Radio-CD-System mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung und 6,5-Zoll-TFT-Touchscreen. Zudem elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, Wärmeschutzverglasung, Cruise Control, eine Wegfahrsperre und Komfortsitze. Serienmäßig ist aber nicht nur Komfort. Mitgegeben wurde dem Mittelklässler auch eine gehörige Portion Sicherheit. Mit an Bord sind ESP, ABS mit Bremsassistent sowie sechs serienmäßige Airbags. Bereits das Einstiegsmodell glänzt mit 16-Zoll-Alufelgen. Der Passat dürfte für Privatfahrer ebenso interessant sein wie für geschäftliche Vielfahrer, die den Neuen als neue „Business-Class“ buchen. (Auto-Reporter.NET/arie)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Qatar-passat1
  • Qatar-passat2
  • Qatar-passat3
  • Qatar-passat4

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!