Genf 2012: Dacia zeigt seinen ersten FamilienvanMit dem komplett neu entwickelten Lodgy

bringt die rumänische Renault-Tochter Dacia in diesem Jahr ihren ersten Familienvan auf den Markt. Bei der vierten Dacia-Modellreihe wollte man hohe Funktionalität mit dem markentypischen Preis-Leistungs-Verhältnis kombinieren. Weiteres Merkmal des als Fünf- und Siebensitzer erhältlichen Lodgy ist das großzügige Raumangebot für Passagiere und Gepäck.

Der Name des 4,5 Meter langen Newcomers ist vom englischen „Lodge“ abgeleitet und weist auf die großzügig bemessenen Platzverhältnisse hin. Auch die Mitfahrer in der dritten Sitzreihe profitierten von "überdurchschnittlicher Kopf- und Beinfreiheit", wird schon mal angekündigt. Für Koffer und Einkäufe steht zusätzlich ein großes Ladeabteil zur Verfügung.


Gebrauchtwagenkäufer im Blick

Mit dem Lodgy wendet sich Dacia an Familien, die ein vielseitiges und geräumiges Fahrzeug zu einem moderaten Preis suchen. In der überwiegenden Zahl handelt es sich um typische Gebrauchtwagenkäufer, die zum ersten Mal einen Neuwagen erwerben. Der Lodgy ermöglicht den Umstieg auf ein Neufahrzeug mit einer Dreijahresgarantie, die zusätzliche Sicherheit vor unkalkulierbaren Folgekosten gibt.

Einen ersten Eindruck vom Design des Familienvans bietet der Lodgy Glace (Glace = Französisch für Eis), der in Frankreich bei den Eisrennen der Trophée Andros als Silhouette-Fahrzeug startet. Seine Weltpremiere feiert der neue Dacia auf dem Genfer Autosalon vom 8. bis 18. März 2012. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: Dacia/Auto-Reporter.NET)

Autohersteller Dacia


Bilder:

  • Dacia-Lodgy1
  • Dacia-Lodgy2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok