Neben dezenten Veränderungen am Fahrzeugheck wurde die Farbpalette um die Töne Alabaster Silver, Graphite Lustre und Celestial Blue Pearl ergänzt. Alle Type-S-Modelle verfügen über hochwertige, dunkelgraue Teilledersitze und einen schwarzen Dachhimmel. Applikationen im Metall-Look sowie in Rot gehaltene Farbakzente an Handbremse, Schaltknauf, Lenkrad und Türverkleidungen bilden mit den neuen Stoffen einen dezenten Kontrast.

In Zusammenarbeit mit deutschen und britischen Fahrwerksspezialisten wurde die Federung des Accord auf die Straßenbedingungen in Europa abgestimmt. Detailverbesserungen an den Stoßdämpfern optimieren sowohl die Stabilität bei zügigen Überlandfahrten als auch die Fahreigenschaften insbesondere auf schlechten Straßen.

Neu im Programm ist der Accord Type S mit 180 PS starkem 2.2-i-DTEC-Dieselmotor. Die neue Modellgeneration ist ab April dieses Jahres im Handel erhältlich. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: Honda/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Audi-A6-02
  • Audi-A6-03
  • Audi-A6-04
  • Audi-A6-05
  • Audi-A6

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!