Lexus IS F wurde überbarbeitetGanz besondere Sorgfalt hat Lexus bei der Weiterentwicklung seiner Hochleistungslimousine IS F walten lassen, um das wohl ausgewogene Konzept eines leistungsstarken Sportwagens mit den typischen Tugenden der Marke nicht zu verwässern. Lexus’ Prinzip ist es, mit kontinuierlichen Verbesserungen auch ein in relativ kleiner Stückzahl gebautes Fahrzeug wie das Topmodell der IS-Reihe durch Detailoptimierungen zu größter Reife zu bringen, sodass es nicht veraltet.

2009 spendierten die Entwicklungsingenieure dem IS F erste technische Veränderungen, darunter ein Torsen-Sperrdifferenzial an der Hinterachse zur Optimierung von Traktion und Kurvenstabilität. Nun trimmten sie das 311 kW (423 PS) starke V8-Triebwerk ohne Leistungseinbußen auf die Erfüllung der Abgasnorm Euro 5. Darüber hinaus steht die jüngste Überarbeitung des IS F ganz im Zeichen einer Ausstattungsaufwertung.

Die serienmäßigen Bi-Xenon-Scheinwerfer sind ab sofort mit einem integrierten LED-Tagfahrlicht im für die Marke typischen Pfeilspitzen-Design ausgerüstet. Im Innenraum fallen das neue Cockpit, das neue Lenkrad und die nochmals sportlicher akzentuierten Ledersitze auf. Die Instrumente wurden neu angeordnet, und den großen Drehzahlmesser haben die Gestalter in die Mitte der Uhrensammlung gerückt. Damit soll eine schnelle Ablesbarkeit selbst unter Rennstrecken-Bedingungen gewährleistet sein. Das Lenkrad mit griffigem Lederbezug soll das Lenkgefühl perfekt machen, und stärker profilierte Seitenflanken sorgen auf den überarbeiteten Sportsitzen für noch mehr Seitenhalt.

Der Verkauf des neuen IS F startet im November. Auf dem Pariser Automobilsalon wird das Fahrzeug am 30. September erstmals offiziell vorgestellt. (Auto-Reporter.NET/arie)( Foto: Lexus/Auto-Reporter.NET)

 

Bilder:

 

  • Lexus-IS-F01
  • Lexus-IS-F02

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok