Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Automobilmessen & -veranstaltungen

Der neue Renault WindMit sportlichem Design und hochwertiger Ausstattung will der neue Renault Wind Gordini am 1. März auf dem Genfer Auto-Salon bei seiner Weltpremiere begeistern. Er kommt als viertes Modell mit der legendären Rennoptik der 1960er- und 1970er-Jahre auf den Markt. Optisches Markenzeichen ist die exklusive Metallic-Lackierung in „Gordini-Blau“ mit zwei weißen Streifen auf der Motorhaube und am Heck. Der Auftritt soll an die Sportmodelle von Amedée Gordini erinnern, der als Vater aller Markenpokale gilt.
 

Weiterlesen ...

Honda AccordHonda präsentiert auf dem 81. Genfer Autosalon im März die jüngste Evolutionsstufe des Accord. Limousine und Tourer der 2011er-Modellgeneration wurden optisch aufgewertet, erhielten sparsamere Motoren und profitieren von einer Optimierung der Fahreigenschaften und des Handlings.

Die neue Generation ist u.a. an feiner konturierten Frontscheinwerfern, modifizierten Stoßfängern sowie einem voll verchromten Kühlergrill zu erkennen. Bei den oberen Ausstattungslinien Lifestyle, Executive und Type S gehören Bi-Xenon-Scheinwerfer mit aktivem Kurvenlicht (ACL) zur Serienausstattung. Fahrzeuge mit Bi-Xenon-Scheinwerfern verfügen zudem über einen Fernlichtassistenten, der das Auf- und Abblenden automatisch übernimmt.
 

Weiterlesen ...

Mercedes C-KlasseVoller Zuversicht und mit guten Zahlen für 2010 ist der deutsche Autobauer Daimler nach Detoit gereist, wo er dieser Tage dem amerikanischen Publikum seine neue C-Klasse vorstellt. Nachdem Mercedes im vergangenen Jahr weltweit insgesamt um 15 Prozent zugelegt hat, ist Daimler-Chef Dieter Zetsche auch für 2011 ausgesprochen zuversichtlich. Das neue Jahr könnte ein exzellentes Jahr für die Autobranche werden, sagte er im Vorfeld der Motorshow in Detroit, die heute ihre Pforten öffnet. So könnte sich der globale Automobilmarkt um weitere sechs Prozent steigern. Ihren Anteil daran wollen sich die Stuttgarter nicht zuletzt mit der neuen C-Klasse sichern, die sie bis zum 23. Januar auf der Ausstellung präsentieren.

Daimler hat das Interieur seiner neuen C-Klasse aufgewertet, das Interieur hochwertiger gestaltet und Motoren verbaut, die bis zu einem Drittel weniger verbrauchen. Ebenfalls zur Ausstattung der neuen C-Klasse, die ab sofort bestellt werden kann, gehören zusätzliche Fahrassistenzsysteme und eine neue Telematik-Generation. Zu den europäische Händlern kommt das Modelle ab März. Die Preise beginnen beim C 180 BlueEFFICIENCY mit 115 kW (156 PS) bei 32.695 Euro (Limousine) bzw. 34.361 Euro (T-Modell, jeweils inklusive MwSt.).
 

Weiterlesen ...

Mini Paceman Concept VorstellungMINI zeigt zu einem wichtigen Jubiläum einmal mehr eine hochinteressante Studie für ein weiteres Fahrzeugkonzept der MINI Familie – das MINI Paceman Concept. Exakt vor zehn Jahren startete die Marke MINI auf der North American International Auto Show in Detroit ihren Relaunch in Nordamerika und begann gleichzeitig ihre beispiellose Erfolgsgeschichte. Auf der North American International Auto Show (10. bis 23. Januar 2011) wird nun dieses Jubiläum mit der Weltpremiere des MINI Paceman Concept gefeiert. Das MINI Paceman Concept begründet als spektakuläre Studie mit dem Potenzial für eine noch weitergehende Steigerung von Fahrspaß und Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten eine vollkommen neue Fahrzeuggattung. Es könnte ein weiterer Baustein in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Marke und des Markenportfolios werden.

Das MINI Paceman Concept greift die elementaren Stärken von MINI – Unverwechselbarkeit, Gokart-ähnliches Fahrverhalten, Wendigkeit, Dynamik und individuelles Design – auf und verleiht ihnen mit Hilfe modernster Technologie und eines innovativen Karosseriekonzepts eine neue Ausprägung. Es verbindet sportlich-maskulinen Auftritt, Vielseitigkeit und Coupé-Look mit den Abmessungen des viertürigen MINI Countryman. In ihm werden das klassische MINI Fahrzeugkonzept, die Merkmale des MINI Countryman und der besondere Stil eines Coupés harmonisch miteinander kombiniert. Das Ergebnis ist ein MINI mit optischen Anleihen eines „Muscle Car“, das seine Fahrdynamik aus jedem Blickwinkel erkennen lässt und sowohl in seiner Seitenansicht als auch in der Gestaltung des Hecks beeindruckend zur Geltung bringt.
 

Weiterlesen ...

BMW stellt viele Neiheiten in Detroid vorSeine Weltpremiere gehört zu den Highlights der Detroit Motor Show 2011:Das neue BMW 6er Cabrio. Die Neuauflage des großen Cabrios von BMW will durch die athletische Eleganz der Karosserieformen und des Textilverdecks in charakteristischer Finnenoptik beeindrucken. Im stilvoll gestalteten Interieur des Viersitzers setzt das extrem flache und freistehend angeordnete Control Display für das serienmäßige Bediensystem iDrive einen exklusiven Akzent. Das Fahrerlebnis soll von optimiertem Komfort und gesteigerter Sportlichkeit geprägt sein. Die Markteinführung erfolgt mit dem BMW 650i Cabrio – sein V8-Antrieb mit BMW TwinPower Turbo und Direkteinspritzung leistet 407 PS (300 kW) und kann wahlweise mit einem Sechsganggetriebe oder einer Achtgang-Sport-Automatik kombiniert werden.

BMW geht mit neuen Modellen und Modellvarianten sowie mit einer großen Zahl von Produktaufwertungen in das Frühjahr 2011. Die Modelle und Modellaufwertungen werden ab März 2011 im Handel verfügbar sein. Das neue BMW 1er Coupé und das neue BMW 1er Cabrio präsentieren sich dann mit gezielten Design-Modifikationen und optimierten Aerodynamik-Eigenschaften. Die neue Formgebung der Frontschürze umfasst unter anderem so genannte Air Curtains, die den Verwirbelungen im Bereich der Radhäuser entgegenwirken und damit den Luftwiderstand des Fahrzeugs reduzieren. Mit neu gestalteten Scheinwerfern und Heckleuchten, hochwertig verfeinerten Bedienelementen sowie Neuerungen im Programm der Außenlackierungen, Polsterungen und Interieurleisten sollen die Attraktivität stärken.
 

Weiterlesen ...

Neue Beiträge

Spritfresser im Winter

Spritfresser im Winter - Wie kann ich Sprit im Winter Sparen

TankanzeigeTäglich sind in Deutschland und allen anderen Ländern auf dieser Welt zahlreiche Autos auf den Straßen unterwegs. Dies bedeutet ein enorm hoher Ausstoß an CO2 und gleichzeitig eine extreme Umweltbelastung. In vielen Familien wird in den Wintermonaten mehr Geld für Benzin und Diesel ausgegeben, als in den wärmeren Jahreszeiten. Dies liegt an einem erhöhten Spritverbrauch in den kalten Monaten des Jahres. Die Gründe hierfür liegen in einer längeren Phase, in welcher der Motor kalt läuft. Auch der höhere Rollwiderstand von Winterreifen treibt den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. Ein weiterer Faktor für den höheren Verbrauch ist die Heizung. Eine Frontscheibenheizung verbraucht circa 540 Watt und eine Heckscheibenheizung im Schnitt 185 Watt. Auch eine Sitzheizung schlägt mit 102 Watt zu Buche. Diese Wärme wird vom Verbrennungsmotor produziert. Dieser benötigt für 100 Watt in etwa 0,1 Liter Sprit. Wenn man also den Kraftstoffverbrauch niedrig halten möchte, sollten einige Dinge beachtet werden. Weiterlesen ...

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

ZweitwagenWer darüber nachdenkt neben dem Alltagsauto einen Zweitwagen anzuschaffen, muss selbstverständlich auch für die Versicherung des Zweitwagens aufkommen. Doch hier lauert bei einigen Autoversicherern die Gefahr zu hohe Prämien zu bezahlen, wenn nicht einige Kriterien bei der Einstufung des Zweitwagens beachtet werden. Denn bei der Zweitwagenversicherung dreht es sich meistens um zwei Optionen: entweder wird ein zweites Fahrzeug angemeldet, um es selbst zu zulassen und zu nutzen oder einen Fahranfänger zu unterstützen. Ein Fahranfänger, der zum ersten Mal ein Auto bei der Versicherung anmeldet, muss zunächst in der geringsten Schadenfreiheitsklasse die höchsten Prämien bezahlen. So kann sich die Anmeldung der Versicherung für einen Zweitwagen oftmals für die eigenen Kinder lohnen, die gerade den Führerschein bestanden haben und das erste eigene Auto zugelassen haben. Doch gibt es ein paar Tricks, um bei der Zweitwagenversicherung bares Geld zu sparen. Aus diesem Grund haben wir für Sie drei Tipps zusammengestellt, um die absolut beste und günstige Zweitwagenversicherung zu bekommen.

Weiterlesen ...

Sicher unterwegs

Die meisten Autounfälle

VerkehrsunfallEin Verkehrsunfall - der Albtraum jedes Autofahrers. Nicht nur, dass man nicht wie geplant an das Ziel gelangt, sondern auch noch die Konsequenzen. Polizei. Versicherungen. Kosten. Damit wird man sich jetzt erstmal auseinandersetzen müssen. Noch weiter gedacht, was wäre denn, wenn jemandem etwas passiert wäre? Wenn ich jemanden angefahren habe? Oder mich jemand? Traue ich mich dann überhaupt noch in den Straßenverkehr?
Fragen, die man sich stellt, wenn es soweit ist, doch es ist nicht schlecht, sich auch präventiv mal mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schließlich betrifft es einen ja auch.
Alle dreizehn Sekunden passiert in Deutschland ein Verkehrsunfall. Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.
Und das sind nur die Unfälle, die gemeldet wurden. Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.