Automobilmessen & -veranstaltungen

Mercedes AMG E63 in New York vorgestelltDer E 63 AMG wird stärker aber auch und effizienter. Im Rahmen der Modellstrategie „AMG Performance 2015“ profitiert die E-Klasse vom neuen 5,5-Liter-V8-Biturbomotor. Das aus dem CLS 63 AMG bekannte Triebwerk leistet 525 PS. Trotz der hohen Leistung soll der neue E 63 AMG mit 9,8 Liter auf 100 Kilometer auskommen, „das sind 22 Prozent weniger als das Vorgängermodell mit dem AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor“, verspricht der Hersteller. Das intern M 157 genannte Achtzylinder-Kraftpaket verfügt über eine Kombination innovativer Hightech-Komponenten: Neben der strahlgeführten Benzin-Direkteinspritzung kommen ein Vollaluminium-Kurbelgehäuse, die Vierventiltechnik mit Nockenwellenverstellung, die Luft-Wasser-Ladeluftkühlung, das Generatormanagement und das Stopp-Start-System zum Einsatz.
 

Weiterlesen ...

BMW Mini John CooperIm Rahmen des 81. Internationalen Auto-Salon in Genf stellt MINI den nächsten Meilenstein auf dem Weg in die FIA World Rally Championship (WRC) der Öffentlichkeit vor: den MINI John Cooper Works S2000. Dieses Fahrzeug ist die Vorstufe des MINI John Cooper Works WRC, mit dem das MINI WRC Team und seine Fahrer Dani Sordo (ES) und Kris Meeke (GB) bei der Rallye Italien vom 5. bis 8. Mai 2011 in der Königsklasse des Rallyesports debütieren werden. Weitere Einsätze sind bei den WRC-Rallyes in Finnland, Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien vorgesehen.
 

Weiterlesen ...

VW Multivan BlueMotionDass die BlueMotionTechnology auch bei geräumigen Fahrzeugen wie dem Multivan ein hohes Einsparpotenzial bewirkt, zeigt Volkswagen Nutzfahrzeuge auf dem Genfer Automobilsalon mit dem neuen Multivan BlueMotion. Im Vergleich zu seinem ähnlich motorisierten Pendant der aktuellen Serie (75 kW TDI) benötigt der neue Multivan BlueMotion nur noch 6,4 l/100 km und damit 0,9 Liter weniger Dieselkraftstoff (CO2: 169 g/km statt 193 g/km). Möglich macht das der effiziente und drehmomentstarke Common-Rail-Vierzylindermotor in Verbindung mit Start-Stopp-System, Rekuperation, besonders rollwiderstandsarmen Reifen und speziellen aerodynamischen Maßnahmen. Der 2.0-Liter-TDI-Motor im Multivan BlueMotion leistet 114 PS liefert sein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern bereits bei 1.500 U/min ab.

Unkompliziert die Funktionsweise des völlig intuitiv bedienbaren Start-Stopp-Systems, bei dem der Motor abgestellt wird, sobald bis zum Stillstand abbremst. Wird die Kupplung getreten, startet der Motor automatisch. Die

Weiterlesen ...

Fiat FreemontDer Fiat Freemont feiert dieser Tage auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) seine offizielle Weltpremiere. Die Markteinführung des neuen Family-Vans folgt in der zweiten Jahreshälfte. Die Italiener verstehen den Van als ein variables Allzweckfahrzeug, das die Wünsche und Erwartungen von Familien ebenso erfüllt wie die Bedürfnisse von Nutzern mit hohem Platzbedarf im Alltag oder in der Freizeit.
 

Weiterlesen ...

Lamborghini MucielagoAventador (LP 700-4) wurde der Nachfolger von Lamborghinis Supersportwagen Murcielago getauft. Es ist wiederum der Name eines unerschrockenen Kampfstiers. Wie nicht anders zu erwarten, setzt auch der Aventador wieder besondere Maßstäbe. Aus dem neu konstruierten 6,5-Liter-V12 werden brachiale 700 PS und 690 Newtonmeter Drehmoment gewonnen. Ein neues, besonders schnell schaltendes Getriebe gibt es dazu. Das Gefährt scheint zu fliegen. In 2,9 Sekunden ist Tempo 100 gewonnen. Höchstgeschwindigkeit: 350 km/h.
 

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok