Opels Astra J by SENNER Tuning AGOpels derzeitige Interpretation der Kompaktklasse wurde zur IAA 2009 vorgestellt

und hört auf den Namen Astra J, dessen besonderes Merkmal seine Hinterradaufhängung in Form einer Verbundlenkerachse mit zusätzlichem Wattgestänge (zur Aufnahme der seitlich einwirkenden Kräfte und somit zur Optimierung der Elastizität) ist. Übrigens erreichte der Astra J beim Euro NCAP-Crashtest 2009 fünf Sterne. Hier soll von der 1,4-Liter-Turbo-Variante die Rede sein, die mit Serienwerten von 103 kW/140 PS sowie 200 Nm maximalem Drehmoment daherkommt.

Die Crew der SENNER AG aus dem rheinland-pfälzischen Ingelheim mit dem federführenden Benno Senner hat sich diesen Opel vorgeknöpft, um ihm danach die ein oder andere erfreuliche Seite mehr abgewinnen zu können. Äußerlich sichtbar verfügt der Proband neben einem Steinmetz-Kühlergrill in Mattschwarz über einen Dachkantenspoiler, einer Einzelanfertigung für die Sportversion. Daneben sind eine Frontspoilerlippe mit Schwert, ein Satz Seitenschweller mit Schacht im Zweifarben-Design sowie ein Heckschürzeneinsatz, Letztere drei im Carbon-Look, aus dem Hause Rieger adäquate Zutaten zur Verbesserung der Aerodynamik. Bei der verbauten Rad-Reifen-Kombination wurden auf die Ecstasy-Felgen von Alutec in 8x19 Zoll und Vredestein Reifen vom Typ Ultrac Sessanta in der Dimension 235/35R19 aufgezogen. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist zweifellos auch das Inox-Line Gewindefahrwerk der Variante 2 von KW mit einer einstellbarer Zugstufe und individuell einstellbarer Fahrzeughöhe nach Einsatz und Kundenwünsch ermöglicht.

Die Motorsteuerung wurde bei SENNER angepasst und zusätzlich ein BMC-Sportluftfilter mit dem Wunsch-Effekt implantiert, dass nun immerhin 121 kW bzw. 165 PS sowie 250 Nm zur Verfügung stehen. Der Edelstahl-Endschalldämpfer mit je einem Endrohr in 140x90 mm rechts und links ist eine Sonderanfertigung. Ferner sind ein Power Converter – also Tuning für das elektrische Gaspedal – sowie eine Alarmanlage installiert. Sowohl die Tönung der hinteren Scheiben als auch die in Rot lackierten Bremssättel dienen zweifellos als Blickfänger. Alles in allem liegen die Umbaukosten bei ca. 11.900 Euro.

Bilder vom Opels Astra J by SENNER Tuning AG:

  • Opel-Astra-J-Senner-
  • Opel-Astra-J-Senner-2
  • Opel-Astra-J-Senner-3
  • Opel-Astra-J-Senner-4
  • Opel-Astra-J-Senner-4_lnd_thumb
  • Opel-Astra-J-Senner-5
  • Opel-Astra-J-Senner-6
  • Opel-Astra-J-Senner-7
  • Opel-Astra-J-Senner-8
  • Opel-Astra-J-Senner-9

Simple Image Gallery Extended

 

Fotos: Senner Tuning AG

 

Nähe Informationen zu diesem Fahrzeug und natürlich auch Beratung in allen anderen Tuning-relevanten Fragen direkt bei:

SENNER Tuning AG
Heinrich-Wieland-Str. 11
55218 Ingelheim
Telefon: +49(0)6132 – 712 808
Telefax: +49(0)6132 – 712 809
E-Mai: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.senner-tuning.de


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok