Camaro SSDie nach der Wirtschaftskrise wiedererstarkte US-Automobilindustrie

hat in ihrer Geschichte schon so manches bemerkenswerte Fahrzeug hervorgebracht. Der Chevrolet Camaro SS von GM ist wohl keineswegs zu Unrecht in dieser Kategorie vertreten. Vergleiche mit dem Ford Mustang sind keineswegs abwegig, ja sogar gewollt.

In Herten ist die Firma Speed Box beheimatet. Daselbst hat man sich einen solchen Camaro vorgeknöpft, um alle Menschen in der näheren Umgebung zwanghaft dazu zu bewegen, sich dieses Fahrzeug ruhig einmal genauer anzuschauen. Der unübersehbare Powerdome auf der Motorhaube gibt berechtigterweise Anlass zu Spekulationen, denn der mit 6,2 Litern Hubraum versehene V8-Motor leistet schon serienmäßig 432 PS bei einem maximalen Drehmoment von 569 Newtonmetern. Nach der Leistungskur mittels Kompressor-Kit (8.999,00 Euro) bei Speed Box stehen den Camaro gewaltige 625 PS zur Verfügung.


Mittels einer Borla Halbauspuff-Anlage (999,00 Euro ohne Endschalldäpfer) aus Edelstahl werden zudem unüberhörbare Lockrufe in die Umwelt entlassen. Die mattschwarze Lackierung der Karosserie unterstreicht das Katzenhafte des Chevys und gibt es ab 3.500 Euro.

Was dem Ganzen allerdings die Krone aufsetzt, ist diese phänomenale Rad/Reifen-Kombination namens Rhino aus dem scheinbar unendlichen Modell-Pool von Schmidt Revolution (felge.de) aus Bad Segeberg. Verbaut sind hier 10x22 und 11x22-Zöller die mit 265/30-22 und 295/25-22 besohlt wurden, die Radläufe müssen dabei nicht gebördelt werden. Der Radsatzpreis inkl. Bereifung beträgt 3.399,00 Euro. Außerdem sind die hochwertigen Rhino-Felgen von Schmidt Revolution mit einer besonders wetterbeständigen Felgenaußenblende aus Edelstahl ausgestattet, die sich bei Beschädigung kostengünstig und schnell durch eine optimierte Einrichtung austauschen lässt. Die Rhino-Leichtmetallfelgen sind lieferbar in den Größen 9x20, 10x22 und 11x22 Zoll.

Dazu liefert Speed Box ein H&R-Gewindefahrwerk für 1.272,00 Euro - H&R-Stabilisatoren gibt es optional für zusätzliche 530,00 Euro - die Fahrdynamik wird damit nochmals spürbar verbessert.
Wenn jetzt der geneigte Betrachter darauf hofft, einen Schlüssel gereicht zu bekommen, um eine ausgedehnte Probefahrt zu machen, dann haben die Macher des Umbaus ihr Ziel erreicht…

Bilder vom Chevrolet Camaro SS  by Felge.de:

  • 1Chevy-Camaro-SS-
  • 2Chevy-Camaro-SS-
  • 3Chevy-Camaro-SS-
  • 4Chevy-Camaro-SS-

Simple Image Gallery Extended


Fotos: Jordi Miranda



Weitere Informationen gibt es bei:

Speed Box
Geschäftsführer: Udo Rauhe
Hohewardstr. 343
D-45699 Herten
Telefon: +49 (0) 23 66 - 8 55 99
Internet: www.felge.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!