Tuning Cars

SKN Golf V GTI Motorshow Tuning CarDie Firma SKN Tuning aus dem niedersächsischen Salzhemmendorf – etwa auf halber Strecke zwischen Hameln und Hildesheim – hatte die grandiose Idee, während der Essen Motor Show 2011 in Halle 10 am Stand 204 allen Interessierten die Gelegenheit zu geben, quasi die „Geburt“ eines nach allen Regeln der Kunst getunten Golf V GTI live mitzuerleben. Mit Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner wurde somit in Essen das MTC (Motorshow Tuning Car) 2011 präsentiert.
Eine Beteiligung an dem Projekt ließen sich (in alphabetischer Reihenfolge) AVIA, BBS, BILSTEIN, CLARION, MARANGONI, MILLTEK Sports, MOV’IT, RIEGER Tuning und WRAP Attack sowie die JK Autosattlerei nicht nehmen.

Weiterlesen ...

LotusDie Firma MOV´IT mit Sitz im badischen Ottersweier wurde von dem bekannten britischen Autobauer Lotus als Bremsenlieferant und Technologiepartner nominiert.

In Großbritannien gibt es viele berühmte Autobauer. Besonders eine Marke ist aber selbst dem Autolaien ein Begriff: Lotus.
Bereits seit 1948 existiert die von Anthony Colin Bruce Chapman gegründete Firma und begann schnell, sich speziell über die Formel 1 in Rennsportkreisen einen Namen zu machen. Seither sind so klangvolle Namen wie Stirling Moss, Jim Clark, Graham Hill, Jochen Rindt, Mario Andretti, Emerson Fittipaldi und Ayrton Senna untrennbar mit der Marke verbunden. Mit diesen legendären Fahrern gewann Lotus bisher elf Konstrukteurstitel in der Formel 1 und konnte unzählige Erfolge in weiteren Klassen verzeichnen.

Weiterlesen ...

BMW Z8 by Senner Tuning AGDer zwischen März 2000 und Juli 2003 von BMW in der obengenannten Stückzahl einschließlich der 555 Stück in der Alpina-Version (450 davon gingen mit Automatik in die USA) produzierte Z8 mit – in Anlehnung an den BMW 507 von 1955 – breiter Niere und seitlichen Lufteinlässen stammt aus der Feder von Henrik Fisker und ist fast schon eine Rarität, Kennern jedenfalls besser unter dem internen Baumuster E52 bekannt. Der Roadster mit dem 5.0-Liter-V8 vom M5 (E39S) bringt serienmäßig bereits 294 kW (= 400 PS) sowie 500 Nm max. Drehmoment „auf die Waage“.

Weiterlesen ...

SLS mit 623 PS by INDEN DesignEine bereits existierende Ikone – und das ist der legendäre 300 SL von 1954 ohne jeden Zweifel – quasi neu zu erfinden, ist ein fast schon unlösbares Unterfangen. Und doch hat Mercedes-Benz die Neuauflage des Flügeltürers „gewagt“ und damit offensichtlich einen übersensiblen Nerv getroffen. Der legitime Nachfahre des 300 SL wurde auf den Namen SLS getauft, stammt aus der unnachahmlichen Feder von AMG und sorgt allerorten für Aufsehen.

Weiterlesen ...

Mercedes-Benz AMG SLSDer unter der internen Bezeichnung C 197 laufende Mercedes-Benz SLS ist ein Gran-Turismo-Coupé mit Flügeltüren und im Prinzip „nur“ eine logische Weiterführung aus der SL-Klasse. Das Kürzel SLS steht für Sport Leicht Super. Der als Gitterrahmen aus Aluminium ausgeführte Karosserierohbau wiegt gerade einmal knapp über 240 kg.
 
Wer anders als Benno Senner und sein Team käme auf die Idee, dieses ganz nahe an der Perfektion positionierte Fahrzeug durch Tuning (oder sehr viel zutreffender gesagt: durch Aufwertung) noch verbessern zu wollen?

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok