Renault Zoe Seit Renault mit seinen ersten Elektrofahrzeugen auf dem deutschen Markt startete (2011), verkaufte kein Anbieter mehr E-Fahrzeuge als der französische Hersteller. Von den bisher 30.378 registrierten Neuzulassungen entfallen 8691 Einheiten allein auf die Marke Renault.

Hierbei umfasst die Modellpalette von Renault neben der stark gefragten Kompaktlimousine Zoe, der Transporter Kangoo Z.E., Kangoo Maxi Z.E. und der als Quad eingestufte Zweisitzer Twizy.
Allein in den ersten fünf Monaten des Jahres verkaufte die Marke 634 batteriebetriebene Fahrzeuge. Dabei zählte der fünftürige Zoe im Monat Mai, als das meistgefragteste Elektromodell auf dem deutschen Markt.

Der Elektrobonus in Höhe von 5000 Euro leistete hierbei natürlich einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Renault Zoe. Dadurch ist der kompakte Fünftürer bereits zum Einstiegspreis von 16.500 Euro zu haben.
Allein 386 mal wurde der rein elektrischen Kompaktwagen seit Jahresbeginn in Deutschland verkauft. Dagegen entschieden sich 77 Kunden für den Transporter Kangoo Z.E. und für die Langversion Kangoo Maxi Z.E.. Aber auch der Cityflitzer Twizy und die Micro-Transportervariante Twizy Cargo verkauften sich seit Januar 2015 sehr erfolgreich.


  • Renault_Kangoo
  • Renault_Twizy
  • Renault_Zoe

Simple Image Gallery Extended


(Fotos: © Renault)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok