Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt


ABC Desigen, Alpin, bébéconfort, Bobsy, Casualplay, Chicco, Concord, Cybex, Dorel Industries, Dremefa bzw. Bobike, Emmaljunga, Fisher Price, hauck, HTS bzw. BeSafe, IWH, Kiddy, Kids im Sitz, luftikid, Maxi-Cosi, Nania, Osann, Recaro, Römer und Britax, Safety1st, Storchenmühle, Sunshine Kids, Takata, Team-Tex, Uniropa, Wavo

 

 

Hersteller Beschreibung
   
Kiddy
Kiddy Logo
Die Kiddy GmbH wurde ursprünglich unter dem Namen "Sicartex" gegründet und produzierte zunächst nur Sitzbezüge fürs Auto. Erst später konzipierte und produzierte der Hersteller Kindersitze! Die Autokindersitze und Babyschalen sind in Tests von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest immer wieder im Spitzenbereich zu finden sind!

Adresse, Daten:
Kiddy GmbH
Schaumbergstr. 8, 95032 Hof/Saale, Deutschland
Tel. 09281–7080–0, Fax 09281–7080–21
E-Mailadresse: info(at)kid dy.de
Homepage: http://www.kiddy.de/
   
Kids im Sitz
Kids im Sitz Logo
Kids im Sitz ist eine deutsch-französische Unternehmen! Die Produktion wird in Lyon in Frankreich von Team-Tex getätigt, die Planung und das Design hingegen wird in Gottmanting vom Baby- und Kinderausstatter Osann konzipiert. Die Kindersitze werden unter den Namen "Osann" und Nainia vertrieben und erhalten bei Tests von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest Noten von sehr gut bis Mangelhaft. Hier empfiehlt sich vor dem Kauf genauestens zu recherchieren!

Adresse, Daten:
Kids im Sitz GmbH
Patrick Osann (Geschäftsleitung)
Gewerbestraße 22, 78244 Gottmadingen - Deutschland
Tel: +49 (7731) 97 00 77, Fax: +49 (7731) 97 00 55
E-Mailadresse: patrick.osann(at)kids-im-sitz.de
Homepage: http://www.kids-im-sitz.de/
   
luftikid
luftikid Logo
Bei dem Luftikid Kindersitz handelt es sich um einen aufblasbaren Kindersitz der eigentlich für Flugzeuge konzipiert wurde. Dieser kann aber auch fürs Auto verwendet werden, er dient sozusagen als Not-Kindersitz z.B. bei Mietwagen im Ausland etc.! Bei Test von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest schneidet dieser aber unterdurchschnittlich schlecht ab, deshalb sollte diese Variante wirklich nur als Notlösung z.B. im Urlaub, wenn man nicht mit dem eigenen Auto unterwegs ist genutzt werden!

Adresse, Daten:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Gero Paul Gericke
Von-Stauffenberg-Str. 12,53604 Bad Honnef - Deutschland
Tel: +49(0)2224-940540
E-Mailadresse: info(at)luftikid.eu
Homepage: http://www.luftikid.eu/
   
Maxi-Cosi
Maxi-Cosi Logo
Maxi-Cosi ist ein Markenname der niederländischen Firma "Dorel" die Ihre Autokindersitze und Babyschalen unter den Namen Maxi-Cosi vertreibt. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Frechen bei Köln. Dorel Industries ist ein globaler Konsumgüterhersteller und produziert viele verschiedene Güter unter verschiedenen Markennamen! Die Kindersitze und Babyschalen von "Maxi-Cosi" liegen bei Tests des ADAC, Avd, TÜV und Stiftung Warentest meist im oberen Bereich. Aber Vorsicht ist beim Kauf trotzdem geboten, viele Billighersteller werben in der Beschreibung mit dem Wort "Maxi-Cosi", da der Begriff sich als Oberbegriff von so genannten Babyschalen eingebürgert hat!

Adresse, Daten:
Dorel Germany
Augustinusstraße 9c
50226 Frechen-Königsdorf
Tel. 0049(0)2234/96430, Fax. 0049(0)2234/964333
Homepage: http://www.maxi-cosi.de/de-de

Dorel Industries Inc.
1255 Greene Avenue
Suite 300
Montreal, Quebec
Canada H3Z 2A4
Tel.: (514) 934-3034
E-Mailadresse: info(at)dorel.com
Homepage: http://www.dorel.com/marques.htm
   
Nania
Nania Logo
Nania ist ein Markenname der deutsch-französischen Firma "Team-Tex - Osann Company". Die Firma Osann designt und konzibiert in Deutschland und die Firma Team-Tex produziert die entworfenen Autokindersitze und Babyschalen in Frankreich! Der Vertrieb läuft über das Unternehmen "Kind im Sitz". 

Autokindersitze von Nania liegen bei Tests von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest im mittleren Bereich! Vor dem Kauf sollte man also gut Recherchieren!

Adresse, Daten:
Kids im Sitz GmbH
Patrick Osann (Geschäftsleitung)
Gewerbestraße 22, 78244 Gottmadingen - Deutschland
Tel: +49 (7731) 97 00 77, Fax: +49 (7731) 97 00 55
E-Mailadresse: patrick.osann(at)kids-im-sitz.de
Homepage: http://www.nania.de/

   
Osann
Osann Logo
Osann bzw. Team-Tex Osann Company ist eine deutsche-französisches Unternehmen, Osann entwickelt und produziert in Deutschland in Gottmadingen und Teamtex im französischen Lyon! Das Portal "Kids im Sitz" ist ein Unternehmen dieser Firma! Team-Tex vertreibt unter den Namen "Nania" ebenfalls aber aus eigener Produktion Autokindersitze und Babyschalen! Autokindersitzen und Babyschalen von Osann bekommen bei Tests von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest unterschiedliche Wertungen deshalb sollte vor dem Kauf genauestens über das jeweilige Modell recherchiert werden!

Adresse, Daten:
Kids im Sitz GmbH
Patrick Osann (Geschäftsleitung)
Gewerbestraße 22, 78244 Gottmadingen - Deutschland
Tel: +49 (7731) 97 00 77, Fax: +49 (7731) 97 00 55
E-Mailadresse: patrick.osann(at)kids-im-sitz.de
Homepage: http://www.nania.de/
   
Recaro
recaro logo
RECARO GmbH & Co. KG entwickelt seit rund 100 Jahre sehr sichere Autositze für den Menschen. Recaro produziert aber nicht nur Sportsitze bzw. Schalensitze für Erwachsene sondern auch für Kleinkinder und Babys. Die Autokindersitze und Schalensitze (Maxi Cosi) belegen bei den Tests von ADAC, GTÜ und Stiftung Warentest fast immer Spitzenplätze.

Adresse, Daten:
RECARO Child Safety GmbH & Co. KG
Guttenbergstr. 2
D-95352 Marktleugast
Telefon: 09255 77-0
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://de.recaro-cs.com/
   
Römer und Britax
Römer und Britax Logo
Die Firma BRITAX RÖMER Kindersicherheit GmbH mit Sitz in Ulm stellt Produkte für Kinder und Babys her. Der Hersteller stellt erfolgreich Kindersitze, Kinderwagen und Kinder-Fahrradsitze uvm. her. In Sachen Kindersicherheit im Auto zählt dieses Unternehmen zur Elite, das beweisen Tests durch ADAC, Stiftung Warentest, GTÜ und viele andere! Römer entwickelt zusammen mit VW das ISOFIX Befestigungssystem. Isofix ist mittlerweile ein international genormtes Verankerungssystem, das inzwischen in allen neuen Fahrzeugen Anwendung findet.

Adresse, Daten:
BRITAX RÖMER Kindersicherheit GmbH
Blaubeurer Straße 71, D-89077 Ulm - Deutschland
Tel: +49 (0) 731-93 45-0, Fax: +49 (0) 731-93 45-210
E-Mailadresse: service.eu(at)britax.com
Homepage: http://www.britax-roemer.de/
   
Safety1st
Safety1st Logo
Safety1st ist ein Markenname der Firma Dorel Industries. Siehe Dorel Industries!
Die Kindersitze der Marke Safety1st liegen bei Tests von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest im Mittelfeld!

Adresse, Daten:
Dorel Juvenile Group
Consumer Relations Department
P.O. Box 2609, Columbus, IN 47202-2609
Tel:(800) 544-1108, Fax :(800) 207-8182
E-Mailadresse: http://www.safety1st.com/usa/eng/Comment-Form
Homepage: http://www.safety1st.com/usa/eng/

Dorel Industries Inc.
1255 Greene Avenue
Suite 300
Montreal, Quebec
Canada H3Z 2A4
Tel.: (514) 934-3034
E-Mailadresse: info(at)dorel.com
Homepage: http://www.dorel.com/marques.htm
   
Storchenmühle
Storchenmühle Logo
Die Firma Storchenmühle mit Sitz in Marktleugast gehört der Recaro GmbH & Co. KG an. Der Hersteller entwickelt erfolgreich Kinder und Babyprodukte, unter anderen auch sehr sichere Autokindersitze.

Adresse, Daten:
RECARO GmbH & Co. KG
Competence Center Child Safety
Guttenbergstraße 2, 95352 Marktleugast - Deutschland
Tel: 09255/77-0, Fax: 09255/77-13
Homepage:
http://www.storchenmuehle.de/
E-Mailadresse: http://www.storchenmuehle.de/service/kontakt/
   
Sunshine Kids
Sunshine Kids Logo
Sunshine Kids ist ein amerikanischer Hersteller von Kinderprodukten, unter anderen auch Autokindersitze. Das momentan einzige Modell ist in der unteren Preisklasse zu finden und schnitt bei Tests von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung-Warentest mit GUT ab!

Adresse, Daten:
Deutsche Niederlassung
Sunshine Kids Juvenile Products GmbH
c/o Volz & Bernreuther GmbH
Nymphenburger Strasse 3A, 80335 München - Deutschland
Homepage: http://www.skjp.com/
E-Mailadresse: vertrieb(at)skjp.com
   
Takata
Takata Kindersitze 
TAKATA AG produziert automobile Insassenschutzsysteme, unter anderen auch Auto-Kindersitze. TAKATA ist ein Unternehmen der Takata Corporation, Tokio und verantwortet die Geschäfte in Europa, im mittleren Osten und in Afrika.
Takata ist einer der führenden Hersteller von Lenkrädern, Sicherheitsgurten, Airbags und Kindersitzen und entwickelt Elektronikeinheiten für Sicherheitsrückhaltesysteme.

Takata Kindersitze gelten eigentlich als hochwertig, allerdings wurden auch hier schon Modelle von ADAC & Co. mit dem Ergebnis "Ausreichend" getestet!

Adresse, Daten:
TAKATA AG
Bahnweg 1
63743 Aschaffenburg - Deutschland
Tel: +49 (0)602165-0, Fax: +49 (0)602165-1459
E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.takata.com

   
Team-Tex
Team-Tex Logo
Team-Tex ist der größte Hersteller von Kinder-Rückhaltesystemen in Europa. Die französischen Firma "Team-Tex" stellt Kinderautositze her. Unter anderen gehören zur Firma Team-Tex die Marken "Nania", "Osann"  und "Kids im Sitz". Da die Kinderautositze im Niedrig- und Mittelpreissegment angesiedelt sind sollte man hier etwas genauer recherchieren! Die Modellpalette schneidet bei Test von ADAC, AvD, TÜV und Stiftung-Warentest von "Gut" bis "Mangelhaft" ab!

Adresse, Daten:
Kids im Sitz GmbH
Patrick Osann (Geschäftsleitung)
Gewerbestraße 22, 78244 Gottmadingen - Deutschland
Tel: +49 (7731) 97 00 77, Fax: +49 (7731) 97 00 55
E-Mailadresse: patrick.osann(at)kids-im-sitz.de
Homepage: http://www.kids-im-sitz.de/
   
Uniropa
 
Uniropa bzw. UNIROPA Development Service KG mit Sitz in Osnabrück zählt zu den Billigherstellern! Die Firma bietet unter vielen verschiedenen Produkten auch Kindersitze der unteren Preisklasse an! Die Kindersitze werden oft in Baumärkten angeboten. Vorsicht fast alle Modelle der Marke liegen bei Tests des ADAC, Avd, TÜV und Stiftung Warentest im untersten Bereich. Viele fallen auch ganz durch die Prüfungen, deshalb sollte man sich bei einem Modell das man kaufen möchte genau erkundigen!

Adresse, Daten:
Hier lassen sich keine zuverlässigen Daten finden, keine Homepage und keine zuverlässige und bestätigte Adresse:
In der Barlage 111, 49078 Osnabrück - Deutschland
   
Wavo
Wavo Logo
 
Die Firma WAVO mit Sitz in Singen - Deutschland, produziert und vertreibt verschiedene Babyprodukte unter anderen auch Auto Kindersitze! Bei verschiedenen Tests der Autokindersitze durch ADAC, TÜV & Co. fielen diese positiv auf. Allerdings gilt auch hier: Gut recherchieren über ein bestimmtes Modell!

Adresse, Daten:
Berno Vogler
Fabrikstrasse 25, 78224 Singen, Deutschland
Tel.: 0 77 31 / 92 66 - 74, Fax: 0 77 31 / 92 66 - 76
E-Mailadresse: info(at)mywavo.com
Homepage: http://www.skjp.com/

 

  

Hinweis:
In diesem Verzeichnis geben wir indirekt eine Bewertung der Autokindersitze an. Wir wollen keinen dieser Hersteller ernsthaft schaden, doch Sicherheit geht einfach vor! Deswegen haben wir bei ADAC, AvD, TÜV und Stiftung Warentest, etc. recherchiert und die Ergebnisse wiedergespiegelt in Form eines Hinweises wie & welche Produkte, indem Fall die Autokindersitze bewertet wurden.

 

Themenverwandte interne Seiten:

Weitere Beiträge rund um: Kindersitze & Sicherheit


 

Neue Beiträge

Spritfresser im Winter

Spritfresser im Winter - Wie kann ich Sprit im Winter Sparen

TankanzeigeTäglich sind in Deutschland und allen anderen Ländern auf dieser Welt zahlreiche Autos auf den Straßen unterwegs. Dies bedeutet ein enorm hoher Ausstoß an CO2 und gleichzeitig eine extreme Umweltbelastung. In vielen Familien wird in den Wintermonaten mehr Geld für Benzin und Diesel ausgegeben, als in den wärmeren Jahreszeiten. Dies liegt an einem erhöhten Spritverbrauch in den kalten Monaten des Jahres. Die Gründe hierfür liegen in einer längeren Phase, in welcher der Motor kalt läuft. Auch der höhere Rollwiderstand von Winterreifen treibt den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. Ein weiterer Faktor für den höheren Verbrauch ist die Heizung. Eine Frontscheibenheizung verbraucht circa 540 Watt und eine Heckscheibenheizung im Schnitt 185 Watt. Auch eine Sitzheizung schlägt mit 102 Watt zu Buche. Diese Wärme wird vom Verbrennungsmotor produziert. Dieser benötigt für 100 Watt in etwa 0,1 Liter Sprit. Wenn man also den Kraftstoffverbrauch niedrig halten möchte, sollten einige Dinge beachtet werden. Weiterlesen ...

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

ZweitwagenWer darüber nachdenkt neben dem Alltagsauto einen Zweitwagen anzuschaffen, muss selbstverständlich auch für die Versicherung des Zweitwagens aufkommen. Doch hier lauert bei einigen Autoversicherern die Gefahr zu hohe Prämien zu bezahlen, wenn nicht einige Kriterien bei der Einstufung des Zweitwagens beachtet werden. Denn bei der Zweitwagenversicherung dreht es sich meistens um zwei Optionen: entweder wird ein zweites Fahrzeug angemeldet, um es selbst zu zulassen und zu nutzen oder einen Fahranfänger zu unterstützen. Ein Fahranfänger, der zum ersten Mal ein Auto bei der Versicherung anmeldet, muss zunächst in der geringsten Schadenfreiheitsklasse die höchsten Prämien bezahlen. So kann sich die Anmeldung der Versicherung für einen Zweitwagen oftmals für die eigenen Kinder lohnen, die gerade den Führerschein bestanden haben und das erste eigene Auto zugelassen haben. Doch gibt es ein paar Tricks, um bei der Zweitwagenversicherung bares Geld zu sparen. Aus diesem Grund haben wir für Sie drei Tipps zusammengestellt, um die absolut beste und günstige Zweitwagenversicherung zu bekommen.

Weiterlesen ...

Sicher unterwegs

Die meisten Autounfälle

VerkehrsunfallEin Verkehrsunfall - der Albtraum jedes Autofahrers. Nicht nur, dass man nicht wie geplant an das Ziel gelangt, sondern auch noch die Konsequenzen. Polizei. Versicherungen. Kosten. Damit wird man sich jetzt erstmal auseinandersetzen müssen. Noch weiter gedacht, was wäre denn, wenn jemandem etwas passiert wäre? Wenn ich jemanden angefahren habe? Oder mich jemand? Traue ich mich dann überhaupt noch in den Straßenverkehr?
Fragen, die man sich stellt, wenn es soweit ist, doch es ist nicht schlecht, sich auch präventiv mal mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schließlich betrifft es einen ja auch.
Alle dreizehn Sekunden passiert in Deutschland ein Verkehrsunfall. Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.
Und das sind nur die Unfälle, die gemeldet wurden. Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.