Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

 

Informationen rund um die deutsche Autobahn

Deutschland ist das Land der Autobahnen und hat eines der dichtesten Autobahnnetze der Welt! Mit mehr als 12.813 Kilometer hat Deutschland das dritt längste Autobahnnetz der Welt. Auf Platz 1 liegt die USA mit dem Interstate Highway System (Gesamtlänge 75.376 km), auf Platz 2 liegt China mit dem National Trunk Highway System (Gesamtlänge 45.400 km)!

Die deutschen Autobahnen sind in der Regel Bundesautobahnen (BAB), es können aber auch andere Straßen als Autobahnen beschildert sein, wenn diese einen dementsprechenden Ausbauzustand besitzen. Im umgekehrten Fall sind nicht alle Bundesautobahnen auch als Autobahn beschildert. Deutsche Autobahnen werden durch das Verkehrszeichen 330 gekennzeichnet und dürfen nur von Kraftfahrzeugen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h befahren werden.


In Deutschland sind seit Mitte der 1970er Jahre die Bundesautobahnen nach einem klaren System nummeriert.

Autobahn mit einstelliger NummerBundesautobahnen mit einstelliger Nummer
Bundesweite oder gar grenzüberschreitende Bedeutung.

Autobahnen mit zweistelligen NummernAutobahnen mit zweistelligen Nummern
Meist von übergeordneter und regionaler Bedeutung.

Autobahnen mit dreistelligen NummernAutobahnen mit dreistelligen Nummern
Meist von regionaler oder städtischer Bedeutung.


Lage der Autobahn
Die Lage der deutschen Autobahnen lässt sich relativ leicht bestimmen, so bestimmt bei Autobahnen mit mehr als einer Stelle als Nummer die erste Ziffer die ungefähre Lage! Zum Beispiel: (A 10 bis A 19 um Berlin; A 20 im Norden bis A 99 im Süden, A 100 um Berlin; A 200 im Norden bis A 999 im Süden). Grund dafür ist die annähernd analoge Verteilung der bis 1993 gültigen vierstelligen Postleitzahlen. Die Endziffern geben ebenfalls die Lage an, so verlaufen überwiegend Autobahnen mit geraden Endziffern in West-Ost-Richtung, jene mit ungerader Endziffer in Nord-Süd-Richtung.

Themen rund um deutsche Autobahnen:

Auflistung aller Autobahnen in Deutschland

Auflistung aller AutobahnenHier finden sich alle Autobahnen Deutschlands, sortiert nach Ihren zugeordneten Nummern.

Zu den jeweiligen Autobahnen finden Sie Informationen wie detaillierte Daten und Karten, Auflistungen aller Raststätten, Autohöfe, Fest installierten Blitzanlagen und Tunnels.

Auflistung - Deutsche Autobahnen

Verworfene Planungen

Deutschland ist das Land der Autobahnen und täglich wird das bestehende Netz erweitert und ausgebaut! Es werden aber auch geplante Autobahnen verworfen! Hier in dieser Auflistungen finden sich Autobahnen deren Planungen verworfen wurden, was heisen soll das diese entweder überhaupt nicht mehr gebaut werden oder stattdessen eine Bundesstraße den Zweck erfüllt.

Deutsche Autobahnen - Verworfene Planungen

Die Geschichte der deutschen Autobahn
Die erste Strecke der Welt die man als autobahnähnlich bezeichnen könnte, war die AVUS in Berlin. 1921 wurde sie als Renn- und Teststrecke eröffnet, jedoch zunächst nicht für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Die erste öffentliche Autobahn Deutschland, wurde derzeit noch als Kraftwagenstraße betitelt. Es handelt sich um den Teil der heutigen A 555 zwischen Köln und Bonn. Nach einer Bauzeit von drei Jahren wurde sie von dem damaligen Oberbürgermeister Kölns Konrad Adenauer eröffnet. Diese erste Strecke war bereits ...
Die Geschichte der Autobahn

Top 10 - Deutsche Autobahnen
Top 10 AutobahnWelche Autobahn ist die längste? und welche die am meist befahrenste ?

Die Tabelle gibt eine schnelle Übersicht über verschiedene Informationen!

Hier werden, unter verschiedenen Kriterien, Deutschlands Autobahnen in einer Top 10 Tabelle dargestellt! (Kriterien: Länge, Verkehrsaufkommen, Alter, u.m.)

Top 10 deutsche Autobahn

Feste Blitzanlagen an deutschen Autobahnen

RadarfallenAuf vielen deutschen Autobahnen finden sich fest installierte Radarfallen. Wer viel unterwegs ist sollte das Wissen!

Durch einen Klick auf die jeweilge Autobahn bekommen Sie Informationen, sowie den genauen Standort der festen Blitzanlagen mit Link auf die Google.

Autobahnblitzer

Alle Raststätten in Deutschland

Alle RaststättenHier listen wir alle Raststätten die an den deutschen Autobahnen zu finden sind.

Alle Raststätten sind nach Postleitzahlen sortiert und mit Informationen wie etwa "Autobahn; Genau Ortsangabe über Google maps, sowie mit Links auf Rast.de, wo mehr Informationen über das jeweilige Rasthaus eingesehen werden kann.

Alle Raststätten in DE

Alle Autobahntunnels in Deutschland

AutobahntunnelAlle Autobahntunnels sind sortiert nach ihrer Länge (ab 200 m), des weiteren finden sich Informationen rund um den jeweiligen Tunnel mit Daten wie Inbetriebnahme, sowie den Ort des Tunnels.

Durch klicken auf Ort & Location, verweisen wir Sie auf Google Maps, hier können Sie den genauen Standort des Tunnels erfahren.

Autobahntunnels in DE

Alle Autohöfe an deutschen AutobahnenAlle Autohöfe in Deutschland

Hier finden sich alle Rasthöfe die nahe an deutschen Autobahnen liegen.

Die Autohöfe sind nach den Postleitzahlengebiet sortiert, und mit Klick auf den jeweiligen Hof, erhalten Sie weitere Informationen wie etwa, Eine genaue Ortsangabe über Google Maps!

Alle Autohöfe in DE

Verzeichnis rund um das Thema Autobahnen
In unseren Verzeichnis listen wir Webseiten die das Thema Autobahn behandeln. Dies beinhaltet Themen wie "Raststätten Auflistung bzw. Tests", "gesammelte Historien (Autobahnbau, Verzögerungen & Unfälle" , "Standorte installierter Blitzanlagen", "Staumeldern" oder "detailierte Streckenbänder", "Auflistung aller Autobahnbrücken" uvm. !
Verzeichnis Autobahn

 


 

Neue Beiträge

Was ändert sich 2018 für den Autofahrer

 

Änderungen 2018 - Wissenswertes für alle Autofahrer

Wie jedes Jahr treten auch im kommenden Jahr, also zum 1. Januar 2018, viele Änderungen in Kraft. Dieses mal hat es die Autofahrer besonders erwischt. Nachfolgend haben wir eine Übersicht erstellt, damit Sie auf dem neuesten Stand sind, was die Änderungen für Autofahrer angeht.

Winter- und Ganzjahresreifen

Bisher galt die Regelung, dass im Winter spezielle Winterreifen mit dem "Alpine" Symbol oder aber Ganzjahresreifen mit dem "M+S" Symbol genutzt werden dürfen. Ab 1. Januar 2018 tritt jedoch folgende verschaffte Regelung in Kraft: Ab diesem Zeitpunkt dürften in den Wintermonaten nur noch Winter- sowie Ganzjahresreifen mit dem sogenannten "Alpine" Symbol benutzt werden. Diese Regelung gilt jedoch vorerst nur für Neureifen. Demnach dürfen Reifen mit dem "M+S" Symbol, die bis zum Stichtag 31. Dezember 2017 hergestellt worden sind, bis zum 30. September 2024 benutzt werden.

Weiterlesen ...

EU-Neuwagen – Wie Sie bei der Konfiguration und Bestellung der Fahrzeuge vorgehen sollten

EU-Autos erfreuen sich im Moment einer riesigen Beliebtheit, weil die Reimporte aus dem EU-Ausland oft deutlich preiswerter sind als deutsche Neuwagen. Wenn Sie beim Kauf von Importfahrzeugen ein paar Dinge beachten, können Sie tatsächlich viel Geld sparen. Wir verraten Ihnen, wie Sie bei der Konfiguration und Bestellung eines EU-Neuwagens vorgehen sollten.

Warum sind EU-Neuwagen günstiger?

Alle Autohersteller bauen ihre Fahrzeuge für sämtliche Märkte. Hierbei gibt es zwischen Audi, Skoda, VW, Opel, Nissan, BMW, Ford und Kia kaum Unterschiede. Über das EU-Ausland gekaufte Reimporte sind in der Regel preiswerter, weil laut EU-Recht die Steuern immer dort gezahlt werden müssen, wo das Fahrzeug zugelassen und auch gefahren wird. In Deutschland kommen zum Netto-Verkaufspreis immer noch einmal 19 Prozent Mehrwertsteuer hinzu. Wenn Sie einen EU-Neuwagen aus Dänemark kaufen, sparen Sie Geld, weil der Verkaufspreis dort von vornherein niedriger ist, da für gewöhnlich noch eine Mehrwertsteuer von 25 Prozent sowie eine Zulassungssteuer hinzukommen würden. Bei einem Reimport nach Deutschland werden aber nur 19 Prozent Mehrwertsteuer fällig, sodass sich eine Ersparnis ergibt. Nichtsdestotrotz ist es empfehlenswert, vor dem Kauf immer zu überprüfen, ob Sie am Ende wirklich sparen, denn das gilt natürlich nicht pauschal.

Weiterlesen ...

Ist die Diesel Debatte festgefahren?

 

Diesel DebatteDie schlechten Neuigkeiten für Dieselfahrer halten sich vehement. Durch den Abgas Skandal ist die Motorengattung der Selbstzünder zunehmend in schlechtes Licht geraten. In diesem Zusammenhang machen Bezeichnungen, wie "Stinker Diesel" oder "Umweltverpester" die Runde.

Deutsche Metropolen wie München oder Stuttgart ziehen jetzt Diesel Fahrverbote in Erwägung. Insbesondere Dieselkraftfahrzeuge mit Schadstoffklasse Euro 5 stehen im Fokus. Jahre zuvor wurden ebendiese Selbstzünder noch als energietechnologische Effizienz angesehen, so sind sie jetzt deutlich in Verruf geraten als "Stickoxid Schleudern".

Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.