Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Auto Vorstellung

Der neue ABT QS3 – sportives SUV für jeden EinsatzIn seinem neuesten Projekt hat Tuner ABT dem Audi Q3 eine Extraprise Sportlichkeit und eine extravagant-selbstbewusste Optik verpasst. Der neue ABT QS3 macht nicht nur in der City eine gute Figur, sondern bietet nach Aussagen der Allgäuer auch Fahrspaß auf langen Autobahnstrecken oder kurvigen Landstraßen, und er kann, wenn es sein muss, auch ein echtes Zugpferd sein.

Im Hause ABT steht das „S“ in der Buchstabenkombination für extrem sportlich, besonders stark und sehr schnell. Für den QS3 haben die Ingenieure zwei Leistungsvarianten entwickelt, die den sportiven Charakter perfekt unterstreichen sollen. Aus dem 2.0 TDI schöpft der QS3 205 PS oder 151 kW (Serie: 177 PS/130 kW), der TFSI mit zwei Liter Hubraum leistet 270 PS bzw. 199 kW (Serie: 211 PS/155 kW).

Weiterlesen ...

SEAT Ibiza: Junger Sportler auf dem Weg zum ZielZweifellos: Sein Design ist ein Pfund, mit dem auch der jüngste Ibiza wieder wuchern dürfte, wenn Seat nach vier Jahren Bauzeit nun die neue Generation seines Erfolgsmodells auf den Markt schickt. Optisch kräftig upgedatet und angetrieben von den aktuellsten TSI- und TDI-Triebwerken aus dem Hause VW.

Überzeugen will die neue Ibiza-Ausgabe schon auf den ersten Blick, denn der ist bekanntlich der Wegbereiter für weitere Sympathien. Auch der neue Spanier als erster Vertreter mit dem neuen Markendesign dürfte mit seinem emotionalen und frischen Auftritt Punkte sammeln. Wohl nicht ganz zufällig sind es vor allem die Käufer dieser Seat-Reihe, die sich bei ihrer Kaufentscheidung primär vom Design leiten lassen. Dominierend beim Neuen die klaren Linien des neuen Ibiza bei allen drei Karosserievarianten. Hier reicht das Angebot vom sportlich kompakten Dreitürer Ibiza SC über den universellen Fünftürer Ibiza bis zum praktischen Ibiza ST Kombi.

Weiterlesen ...

Vorstellung Audi A8 hybrid: Vieles kann er noch besserIn Neckarsulm erlebt in diesen Tagen der neue Audi A8 Hybrid seine internationale Pressepräsentation. Als Startort wurde das Audi Forum gewählt, das dem Audi-Werk der Stadt, dem Geburtsort des A8 hybrid, gewissermaßen vorgelagert ist. Gut trifft sich, dass sogar eine Art Doppelhochzeit gefeiert werden kann, denn parallel zu Audis Flaggschiff in der Hybridversion absolviert zeitgleich der A6 allroad quattro der dritten Generation seine Fahrvorstellung. Beide Autos laufen im Neckarsulmer Audi-Werk vom Band. Mit der Wahl des Austragungsortes für die doppelte internationale Pressepräsentation soll sicher einmal mehr die Hingabe der Neckarsulmer Audianer gewürdigt werden, mit der sie sich den Spitzenmodellen der Marke widmen.

Auf den Teststrecken rund um Neckarsulm legen es die beiden Neuen im breit gefächerten Audi-Modellprogramm, A8 hybrid und A6 allroad quattro, auf überzeugende Beweisführung an, dass sie in der obersten automobilen Liga antreten. Besondere Neugier, verständlich, weckt Audis A8-Flaggschiff mit dem zusätzlichen Schriftzug „hybrid“ am Heck. Ihm sei deshalb an dieser Stelle erst einmal Vorrang eingeräumt.

Weiterlesen ...

Neuer Lexus GS bietet viele verbesserte Multimedia-SystemeDie in einigen Wochen auf den deutschen Mark kommende neue Generation des Lexus GS bietet neben nochmals verbessertem Fahrkomfort auch zahlreiche neue Informations- und Multimedia-Systeme.

Mit 12,3-Zoll-Bildschirmdiagonale ist das Multimedia-Display das größte, das zurzeit in der automobilen Serienproduktion verwendet wird. Dank seiner üppigen Ausmaße lassen sich auf dem Farbmonitor Informationen aus zwei verschiedenen Bereichen zugleich anzeigen. Die Platzierung des Displays ermöglicht es dem Fahrer zudem, Straßengeschehen und Bildschirm im Blick zu behalten, ohne die Blickrichtung ändern zu müssen.

Weiterlesen ...

Vorstellung Alfa Romeo Giulietta: Schöne lockt mit DoppelkupplungsgetriebeWer hätte gedacht, dass es drei Buchstaben schaffen können, dem angeborenen automobilen Charme einer Alfa Romeo Giulietta neue Reize hinzuzufügen: Doch TCT, präziser Alfa TCT, passt so gut zum Wesen dieses Autos, dass man sich wundert, warum es Fiat Powertrain mit der Zauberformel „Twin Clutch Technology“ nicht gerade eilig hatte. Seine Premiere erlebte die moderne Schaltautomatik, das sechsgängige Doppelkupplungsgetriebe, zunächst im kompakten Alfa Romeo MiTo. Jetzt folgt die Giulietta mit optionaler TCT.

Fiat Powertrain konnte 23 Patente für die eigene „Twin Clutch Technology“ anmelden. Das klingt nach einer Ansammlung ingenieurtechnischen Know-hows. Worin markantere Unterschiede im Vergleich mit technischen Lösungen bei anderen Doppelkupplungsgetrieben bestehen, wollte Techniker Klaus Schühle allerdings selbst im diskreten Vieraugengespräch nach der Pressekonferenz zur Vorstellung der Alfa Romeo Giulietta TCT nicht gern öffentlich machen. Zutreffend scheint zu sein, dass man sich bei Fiat Zeit gelassen hat, um das eine oder andere Detail dieser besonderen Technology besser zu machen.

Weiterlesen ...

Neue Beiträge

Spritfresser im Winter

Spritfresser im Winter - Wie kann ich Sprit im Winter Sparen

TankanzeigeTäglich sind in Deutschland und allen anderen Ländern auf dieser Welt zahlreiche Autos auf den Straßen unterwegs. Dies bedeutet ein enorm hoher Ausstoß an CO2 und gleichzeitig eine extreme Umweltbelastung. In vielen Familien wird in den Wintermonaten mehr Geld für Benzin und Diesel ausgegeben, als in den wärmeren Jahreszeiten. Dies liegt an einem erhöhten Spritverbrauch in den kalten Monaten des Jahres. Die Gründe hierfür liegen in einer längeren Phase, in welcher der Motor kalt läuft. Auch der höhere Rollwiderstand von Winterreifen treibt den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. Ein weiterer Faktor für den höheren Verbrauch ist die Heizung. Eine Frontscheibenheizung verbraucht circa 540 Watt und eine Heckscheibenheizung im Schnitt 185 Watt. Auch eine Sitzheizung schlägt mit 102 Watt zu Buche. Diese Wärme wird vom Verbrennungsmotor produziert. Dieser benötigt für 100 Watt in etwa 0,1 Liter Sprit. Wenn man also den Kraftstoffverbrauch niedrig halten möchte, sollten einige Dinge beachtet werden. Weiterlesen ...

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

ZweitwagenWer darüber nachdenkt neben dem Alltagsauto einen Zweitwagen anzuschaffen, muss selbstverständlich auch für die Versicherung des Zweitwagens aufkommen. Doch hier lauert bei einigen Autoversicherern die Gefahr zu hohe Prämien zu bezahlen, wenn nicht einige Kriterien bei der Einstufung des Zweitwagens beachtet werden. Denn bei der Zweitwagenversicherung dreht es sich meistens um zwei Optionen: entweder wird ein zweites Fahrzeug angemeldet, um es selbst zu zulassen und zu nutzen oder einen Fahranfänger zu unterstützen. Ein Fahranfänger, der zum ersten Mal ein Auto bei der Versicherung anmeldet, muss zunächst in der geringsten Schadenfreiheitsklasse die höchsten Prämien bezahlen. So kann sich die Anmeldung der Versicherung für einen Zweitwagen oftmals für die eigenen Kinder lohnen, die gerade den Führerschein bestanden haben und das erste eigene Auto zugelassen haben. Doch gibt es ein paar Tricks, um bei der Zweitwagenversicherung bares Geld zu sparen. Aus diesem Grund haben wir für Sie drei Tipps zusammengestellt, um die absolut beste und günstige Zweitwagenversicherung zu bekommen.

Weiterlesen ...

Sicher unterwegs

Die meisten Autounfälle

VerkehrsunfallEin Verkehrsunfall - der Albtraum jedes Autofahrers. Nicht nur, dass man nicht wie geplant an das Ziel gelangt, sondern auch noch die Konsequenzen. Polizei. Versicherungen. Kosten. Damit wird man sich jetzt erstmal auseinandersetzen müssen. Noch weiter gedacht, was wäre denn, wenn jemandem etwas passiert wäre? Wenn ich jemanden angefahren habe? Oder mich jemand? Traue ich mich dann überhaupt noch in den Straßenverkehr?
Fragen, die man sich stellt, wenn es soweit ist, doch es ist nicht schlecht, sich auch präventiv mal mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schließlich betrifft es einen ja auch.
Alle dreizehn Sekunden passiert in Deutschland ein Verkehrsunfall. Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.
Und das sind nur die Unfälle, die gemeldet wurden. Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.