Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Sommerreifen Test - No-Name-Reifen werden besser!

Sommerreifen-TestDer ADAC testet jedes Jahr mehrere Reifentypen & -marken. Bisher hieß es fast immer "Finger weg von No-Name-Reifen"! Der diesjährigen Test von 33 Sommerreifen verschiedener Marken durch den ADAC und Stiftung Warentest, zeigt das auch No-Name Reifen mit respektablen Werten abschneiden können.

Der Reifen mit dem Namen "Maloya Lugano" mit der Größe 195/65 R15V wurde von 16 verschiedenen Pneus als viert-bester, mit "gut" bewertet! Ein Reifen mit dem Namen "Apollo Amazer 3 G Maxx" für Kleinwagen mit einer Größe von 175/65 R14 T liegt von der Wertung ebenfalls weit vorn und das noch vor Namhaften Vertretern wie Goodyear, Dunlop und Pirelli.

Bei den beiden Herstellern handelt es sich allerdings nicht um Neulinge, zwar sind die Marken hier in Deutschland eher unbekannt, nichts desto trotz sind es traditionsreiche Marken! Bei dem Reifen "Maloya" handelt es sich zum Beispiel um eine Schweizer Firma die seit 1936 schon Reifen herstellt. Der Schweizer Hersteller von Pneus ist eigentlich spezialisiert auf Winterreifen, doch um international Konkurrenzfähig zu bleiben, taten diese sich mit dem Holländischen Reifenhersteller Vredestein zusammen, um so von deren Wissen und Erfahrungen über Sommerreifen zu nutzen.

Auch die Marke "Apollo" arbeitet in diesem Sinne mit Vredestein zusammen! Bei Apollo handelt es sich um einen indischen Hersteller der seit 1970 Reifen für den heimischen Markt erfolgreich herstellt und vertreibt. Seit Herbst 2010 vertreibt dieser seine Pneus auch in Deutschland.

So wie die genannten Kooperationen arbeiten sehr viele Hersteller zusammen. So gehören Beispielsweise zu Continental die Ableger Barum, Uniroyal und Semperit. Zu Michelin gehören unter anderen die Marken BF Goodrich und Kleber!

Der ADAC rät aber trotz allen zur Vorsicht, auch wenn eine Marke zu einen etablierten Hersteller gehört, heisst das nicht das diese dann mit guten Wertungen abschneiden muss!

Bestes Beispiel ist der slowenische Reifenhersteller "Sava-Reifen" oder die polnische Marke "Debica", beide gehören zum Goodyear Konzern, so auch die deutschen Reifenhersteller "Fulda" und "Dunlop"! Trotz diesem Umstand rät der Automobilclub von diesen Reifen ab. Bei nasser Fahrbahn haben diese einen Bremsweg von über 70 Metern, im Vergleich zu den Besten sind dies 12 Meter Unterschied! Diese 12 Meter sind entscheidend und können im Notfall über Leben und Tod entscheiden! Der Wert wird von zwei Hersteller auch noch übertroffen, der italienische Hersteller "Dayton" benötigt 80,4 Meter und der chinesische Hersteller "Chengshan" 79 Meter Bremsweg auf nasser Fahrbahn! Letzterer wird als Sommerreifen verkauft und wird verwirrender Weise mit den Kennbuchstaben "M+S" vertrieben. Als Winterreifen taugt dieser aber auf keinen Fall - bei vorigen Test bekam dieser bei der Wertung "Bremsen" die Note "mangelhaft"!

"Eine erfreuliche Tendenz" zu besseren Reifen - so urteilt ADAC und Stiftung Warentest! Mal abgesehen von den paar Aussreisern wurden 26 von 33 Reifen mit ordentlichen Leistungen benotet!

 

Die Reifentests im Einzelnen:

Sommerreifen 195/65 R15 V Preis T* N* G* K* V* BbN*
 
Vredestein Sportrac 3 49-83 € 1,8 2,0 3,5 2,4 1,5 60 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen, Bestnote bei Nässe
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Bridgestone Ecopia EP 150 61-89 € 1,6 2,2 2,8 1,9 2,5 58 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Nokian V 65-81 € 1,7 2,0 3,1 2,3 2,5 58 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen, Bestnote bei Nässe
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Maloya Lugano 51-81 € 1,9 2,5 3,6 2,5 1,0 58 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen;
-
höchster Verbrauch;
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Continental ContiPremiumContact 2 56-86 € 1,6 2,3 3,4 1,7 2,5 59 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen;
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Dunlop SP Sport Fastresponse 55-89 € 1,6 2,4 3,6 1,8 2,5 60 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen;
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Semperit Speed-Life 48-73 € 1,9 2,5 3,3 1,9 2,5 63 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen;
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Michelin Energy Saver 64-99 € 1,7 3,1 3,1 2,0 0,8 64 m
Stärken und Schwächen: 
+
sehr gut im Verschleiß;
-
Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Firestone TZ300a 53-83 € 1,5 2,7 3,3 2,3 1,8 62 m
Stärken und Schwächen: 
+
sehr gut bei Trockenheit;
-
leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Pirelli Cinturato P1 62-83 € 1,7 2,9 3,1 1,5 1,8 62 m
Stärken und Schwächen: 
+
niedrigster Verbrauch;
-
leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Hankook KinERGY Eco K425 60-80 € 1,9 3,1 3,0 1,6 1,5 63 m
Stärken und Schwächen: 
+
niedriger Verbrauch;
-
Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Goodyear EfficientGrip 54-92 € 1,8 3,1 3,3 1,8 2,3 63 m
Stärken und Schwächen: 
+
niedriger Verbrauch;
-
Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Falken Ziex ZE912 48-79 € 1,8 3,2 3,1 2,2 2,8 64 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut bei Trockenheit;
-
Schwächen bei Nässe und beim Verbrauch;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Sava intensa hp 44-67 € 2,5 3,6 3,1 2,4 2,3 64 m
Stärken und Schwächen: 
- Schwach bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  AUSREICHEND
 
Point S Summerstar 2 48-70 € 2,5 3,6 4,4 2,2 1,8 61 m
Stärken und Schwächen: 
- Schwach bei Nässe; Schnelllauftest nur eingeschränkt bestanden;
Testurteil vom ADAC:  AUSREICHEND
 
Chengshang CSR66 48 € 2,0 5,5 3,4 2,2 0,6 79 m
Stärken und Schwächen: 
- Schwach bei Nässe; Schnelllauftest nicht bestanden; M+S Kennzeichnung irreführend
Testurteil vom ADAC:  MANGELHAFT

Kennzeichnungen der Tabelle:
T=Trocken; N=Nass; G=Geräusch; K=Kraftstoffverbrauch; V=Verschleiß; BbN=Bremsweg bei Nässe;

Benotungsgrenzen:
0,5-1,5=sehr gut; 1,6-3,0=gut; 3,1-4,0=befriedigend; 4,1-5,0=mangelhaft; 5,1-x=führt zur Abwertung;

 

Sommerreifen 175/65 R14 T Preis T* N* G* K* V* BbN*
 
Continental ContiPremiumContact 2 43-70 € 1,5 2,0 3,0 1,9 2,5 59 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen, Bestnote bei Nässe
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Uniroyal RainExpert 38-66 € 2,0 2,1 3,2 2,2 1,8 60 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen,
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Michelin Energy Saver 56-76 € 1,8 2,5 3,3 1,9 1,5 62 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen,
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Hankook Optimo K715 41-61 € 1,9 2,4 3,3 1,9 1,8 63 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen,
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Semperit Comfort-Life 2 40-68 € 2,1 2,5 3,3 2,3 2,3 62 m
Stärken und Schwächen: 
+
Ausgewogen in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen,
Testurteil vom ADAC:  GUT
 
Apollo Amazer 3G Maxx 47 € 1,5 2,1 3,4 2,4 2,8 60 m
Stärken und Schwächen: 
+
Bestnote bei trockener Fahrbahn; Gut bei Nässe
- leichte Schwächen beim Verschleiß;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Pirelli Cinturato P1 49-71 € 1,6 2,7 2,7 1,5 2,3 63 m
Stärken und Schwächen: 
+
Geringster Verbrauch;
- leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Firestone Multihawk 40-65 € 1,5 2,7 3,5 2,3 1,8 64 m
Stärken und Schwächen: 
+
sehr gut bei trockener Fahrbahn;
- leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Kumho Solus KH17 38-61 € 1,7 2,9 2,7 2,0 2,0 64 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut bei trockener Fahrbahn;
- leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Barum Brillantis 2 39-61 € 1,8 2,6 3,5 1,9 2,3 61 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut bei trockener Fahrbahn;
- leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Fulda EcoControl 39-62 € 1,8 2,9 3,1 2,2 1,8 65 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut bei trockener Fahrbahn;
- leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Goodyear DuraGrip 44-70 € 1,8 3,0 2,9 1,9 2,0 65 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut bei trockener Fahrbahn;
- leichte Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Dunlop SP StreetResponse 43-67 € 1,6 3,0 3,3 2,2 2,0 66 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut bei trockener Fahrbahn;
- Schwächen bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  BEFRIEDIGEND
 
Sava perfecta 35-53 € 1,9 3,8 3,7 2,3 1,5 71 m
Stärken und Schwächen: 
+
sehr gut beim Verschleiß;
- Schwach bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  AUSREICHEND
 
Kleber Dynaxer HP 3 39-69 € 2,1 3,8 3,3 1,9 1,8 70 m
Stärken und Schwächen: 
+
gut beim Verschleiß;
- Schwach bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  AUSREICHEND
 
Debica Passio 2 34-51 € 2,6 3,9 3,7 2,1 1,5 72 m
Stärken und Schwächen: 
- leichte Schwächen bei trockener Fahrbahn; Schwach bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  AUSREICHEND
 
Dayton D110 38 € 2,2 5,5 3,5 2,1 1,3 80 m
Stärken und Schwächen: 
- Schlecht bei Nässe;
Testurteil vom ADAC:  MANGELHAFT

Kennzeichnungen der Tabelle:
T=Trocken; N=Nass; G=Geräusch; K=Kraftstoffverbrauch; V=Verschleiß; BbN=Bremsweg bei Nässe;

Benotungsgrenzen:
0,5-1,5=sehr gut; 1,6-3,0=gut; 3,1-4,0=befriedigend; 4,1-5,0=mangelhaft; 5,1-x=führt zur Abwertung;

 

Weiterführende Themen:

Reifeninfo

 

Gerhard Seybert - Fotolia.com


 

 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.