Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Auto China 2012: Audi Q3 als Drache im WindAudi wird auf der Auto China 2012 in Peking zwei Themenfahrzeuge auf Basis des Q3 präsentieren, der noch in diesem Jahr auf dem chinesischen Markt an den Start geht. Neben dem konsequent dynamischen RS Q3 concept zeigen die Ingolstädter auch den Q3 jinlong yufeng. Ihn beschreiben sie als freizeitorientiert und robust.

2012 ist das chinesische Jahr des Drachens. „Jinlong yufeng“ bedeutet übersetzt goldener Drache im Wind und trifft damit den Charakter des Themen-Fahrzeugs, denn es nimmt Bezug auf einen trendigen, schnellen Sport: das Kitesurfen. Hierbei gilt es, die Kraft der Winde zu kontrollieren.


Auf dem Dach sind zwei Kite-Boards aus Kohlenstofffaser-verstärktem Kunststoff (CFK) montiert. Als Einlagematte im Kofferraum haben die Designer eine flache Outdoor-Tasche entwickelt. Sie schützt nicht nur vor Schmutz, sondern lässt sich auch zum Verstauen nasser Strandsachen nutzen oder sogar als Sonnenschutz und Sitzdecke. Der Kite selber lässt sich in einer ebenfalls speziell für dieses Themenfahrzeug gestalteten Kitetasche verstauen. In der linken Seitenwand des Laderaums sind zwei robuste und kompakte Fun-Sport-Kameras – die „Audi-Cams“ – untergebracht. Sie können per Gummizug an der Bar, am Equipment oder am Helm befestigt werden und schicken die Bilder via WLAN ins Auto, von wo sie über das Bluetooth-Autotelefon versendet werden können.

Lebensfreude und Energie: Das Exterieur
Die Lackierung des Themen-Q3 in Liuligelb, einem leuchtenden Uni-Ton, soll Lebensfreude und Energie ausdrücken. Die Karosserie-Anbauteile, die in vielen Bereichen dem Offroad-Paket aus der Serie entsprechen, sind in mattem Quarzlack gehalten. Das Glanzpaket setzt rund um die Fenster kleine Highlights.

Im Kühlergrill verlaufen die vertikal stehenden Aluminium-Streben über die gesamte Höhe. Sie präsentieren das Bicolor-Thema des Audi Q3 jinlong yufeng: Ihre Flanken sind in Quarzlack lackiert, die Fronten glanzpoliert. In den Xenon plus-Scheinwerfern sind einige Zonen anthrazit abgedunkelt, in den Lufteinlässen decken Aluminiumblenden die oberen Bereiche ab. Der Unterfahrschutz unter dem Motor besteht ebenfalls aus Aluminium.

An den Flanken fallen verbreiterte Radläufe und Trittbretter aus gebürstetem Edelstahl ins Auge, die auch bald über das Zubehörprogramm erhältlich sind. Der vordere Querträger der Aluminium-Dachreling integriert kleine LED-Scheinwerfer, die das Umfeld des Autos ausleuchten können. Die Endrohre sind in den Diffusor eingeschlossen. Er ist teilweise aus Aluminium gefertigt, ebenso der hintere Unterfahrschutz.

Die Fronten der 20-Zoll-Fünfarm-Räder sind glanzgedreht, die Seiten in mattem Quarzlack lackiert, ähnlich wie am Singleframe-Grill. Die Offroad-Reifen haben die Dimension 255/45. Die Spur ist vorn wie hinten gegenüber der Serie um 40 Millimeter verbreitert, die Karosserie circa 30 Millimeter höher gelegt.

Kontrastfarbe Gelb: Das Interieur
Im Innenraum dominieren die Farben Schwarz, Grau und Gelb. Der Dachhimmel besteht aus titangrauem Alcantara; weite Bereiche des Interieurs sind in Schwarz gehalten. Die Instrumententafel ist mit schwarzem Leder Feinnappa bezogen und, ebenso wie das Lederlenkrad, mit gelben Kontrastnähten verfeinert. Die Fußstützen und das Fußhebelwerk bestehen aus Edelstahl und haben Gummiauflagen.

Als Sitzbezug dient gewebtes Leder. Schmale Lederstreifen, nur wenige Zehntelmillimeter breit, sind mit Garn verflochten. Gelbe Biesen und Kontrastnähte setzen Akzente. Die seitlichen Partien von Sitzkissen und Lehnen sowie integrierte Segmente in den Türverkleidungen leuchten in gelbem Velvet-Leder.

Bei den Dekoreinlagen ist ein Edelstahlgewebe im Einsatz. Rund um die Instrumente und in weiten Bereichen von Mittelkonsole und Tunnel sind die Blenden in hochglänzendem Schwarz gehalten.

Leistungsstark: Der Antriebsstrang
Der Audi Q3 jinlong yufeng nutzt einen 2.5 TFSI, ein Fünfzylinder mit Direkteinspritzung und Turboaufladung, der 228 kW (310 PS) leistet. Für die Kraftübertragung sorgt eine Siebengang S tronic in Kombination mit permanentem Allradantrieb quattro. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)

 


Bilder:

  • Auto-china-Audi-Q3-1
  • Auto-china-Audi-Q3-2

Simple Image Gallery Extended


 

Neue Beiträge

Spritfresser im Winter

Spritfresser im Winter - Wie kann ich Sprit im Winter Sparen

TankanzeigeTäglich sind in Deutschland und allen anderen Ländern auf dieser Welt zahlreiche Autos auf den Straßen unterwegs. Dies bedeutet ein enorm hoher Ausstoß an CO2 und gleichzeitig eine extreme Umweltbelastung. In vielen Familien wird in den Wintermonaten mehr Geld für Benzin und Diesel ausgegeben, als in den wärmeren Jahreszeiten. Dies liegt an einem erhöhten Spritverbrauch in den kalten Monaten des Jahres. Die Gründe hierfür liegen in einer längeren Phase, in welcher der Motor kalt läuft. Auch der höhere Rollwiderstand von Winterreifen treibt den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. Ein weiterer Faktor für den höheren Verbrauch ist die Heizung. Eine Frontscheibenheizung verbraucht circa 540 Watt und eine Heckscheibenheizung im Schnitt 185 Watt. Auch eine Sitzheizung schlägt mit 102 Watt zu Buche. Diese Wärme wird vom Verbrennungsmotor produziert. Dieser benötigt für 100 Watt in etwa 0,1 Liter Sprit. Wenn man also den Kraftstoffverbrauch niedrig halten möchte, sollten einige Dinge beachtet werden. Weiterlesen ...

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

ZweitwagenWer darüber nachdenkt neben dem Alltagsauto einen Zweitwagen anzuschaffen, muss selbstverständlich auch für die Versicherung des Zweitwagens aufkommen. Doch hier lauert bei einigen Autoversicherern die Gefahr zu hohe Prämien zu bezahlen, wenn nicht einige Kriterien bei der Einstufung des Zweitwagens beachtet werden. Denn bei der Zweitwagenversicherung dreht es sich meistens um zwei Optionen: entweder wird ein zweites Fahrzeug angemeldet, um es selbst zu zulassen und zu nutzen oder einen Fahranfänger zu unterstützen. Ein Fahranfänger, der zum ersten Mal ein Auto bei der Versicherung anmeldet, muss zunächst in der geringsten Schadenfreiheitsklasse die höchsten Prämien bezahlen. So kann sich die Anmeldung der Versicherung für einen Zweitwagen oftmals für die eigenen Kinder lohnen, die gerade den Führerschein bestanden haben und das erste eigene Auto zugelassen haben. Doch gibt es ein paar Tricks, um bei der Zweitwagenversicherung bares Geld zu sparen. Aus diesem Grund haben wir für Sie drei Tipps zusammengestellt, um die absolut beste und günstige Zweitwagenversicherung zu bekommen.

Weiterlesen ...

Sicher unterwegs

Die meisten Autounfälle

VerkehrsunfallEin Verkehrsunfall - der Albtraum jedes Autofahrers. Nicht nur, dass man nicht wie geplant an das Ziel gelangt, sondern auch noch die Konsequenzen. Polizei. Versicherungen. Kosten. Damit wird man sich jetzt erstmal auseinandersetzen müssen. Noch weiter gedacht, was wäre denn, wenn jemandem etwas passiert wäre? Wenn ich jemanden angefahren habe? Oder mich jemand? Traue ich mich dann überhaupt noch in den Straßenverkehr?
Fragen, die man sich stellt, wenn es soweit ist, doch es ist nicht schlecht, sich auch präventiv mal mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schließlich betrifft es einen ja auch.
Alle dreizehn Sekunden passiert in Deutschland ein Verkehrsunfall. Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.
Und das sind nur die Unfälle, die gemeldet wurden. Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.