Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Automobilmessen & -veranstaltungen

Detroit 2012: Bentley präsentiert zwei neue Continental V8-ModelleAuf der North American International Auto Show in Detroit (9. bis 22. Januar) feiern zwei neue Bentley-V8-Modelle ihre Weltpremiere: der Continental GT Coupé und GTC Cabriolet. Mit ihrem 507 PS starken 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung setzen die beiden im Segment der Luxus-Sportwagen Maßstäbe im Verhältnis von Leistung und Emissionen. Der neue kraftvolle Bentley-V8-Motor ermöglicht in Kombination mit einem neuen, eng abgestuften 8-Gang-Automatikgetriebe Höchstgeschwindigkeiten von 303 km/h und eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,8 Sekunden. Die besondere Kraftstoffeffizienz der V8-Modelle bringt das Fahrzeug mit einer einzigen Tankfüllung mehr als 800 km weit.

Unbemerkter Wechsel zwischen V8 und V4
Mit der Einführung der neuen Continental-V8-Modelle erfüllt die Marke ihr Versprechen, im Rahmen seiner Umweltstrategie einen neuen Antrieb zu entwickeln, der Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß um 40 Prozent senkt. Ein hoch modernes Motormanagementsystem des V8 mit Zylinderabschaltung sorgt bei geringem Leistungsbedarf für nahtlose, nicht wahrnehmbare Übergänge vom V8- zum V4-Betrieb. Zur Effizienzsteigerung verfügt das Hightech-Aggregat zudem über Hochdruck-Direkteinspritzung, reibungsarme Lager, Thermomanagement, Energierückgewinnung über das Ladesystem und eine innovative Turboladeranordnung.

Weiterlesen ...

Detroit 2012: Weltpremiere für Porsches 911er CabrioPorsche beginnt das Jahr 2012 auf der North American International Auto Show in Detroit (9. bis 22. Januar) mit einer Weltpremiere und präsentiert dem Publikum erstmals die Cabrio-Version des neuen 911. Die USA haben für Porsche eine besondere Bedeutung, sind sie doch mit Abstand der größte 911er-Cabrio-Markt. Die Coupé-Variante des Sportwagenklassikers wird ab Februar 2012 zu haben sein, das Cabriolet einige Monate später folgen.

Das Dachkonzept des neuen 911ers ist neu. Es verbindet die Linienführung des Coupés mit den Vorteilen eines leichten Stoffverdecks. Ausgerüstet mit Carrera-typischen Innovationen, sorgt beim offenen 911 zudem intelligenter Leichtbau für weniger Gewicht und Verbrauch sowie mehr Sportlichkeit und Komfort. Analog zu den Coupés starten die neuen Cabriolets mit dem 911 Carrera, angetrieben von einem 350 PS (257 kW) starken 3,4-Liter-Sechszylinder. Den 911 Carrera S Cabriolet bringt ein 400 PS (294 kW) starker Boxermotor mit 3,8 Liter Hubraum in Fahrt.

Weiterlesen ...

Detroit 2012: Ein smart zum Aufladensmart stellt die Autowelt mal wieder auf den Kopf und die Vorstellungen, wie ein urbaner Pick-up aussehen sollte, vom Kopf auf die Füße. Der for-us signalisiert mit einem Augenzwinkern: Das ist das richtige Auto für junge und junggebliebene Menschen, die aktiv sein wollen und dabei auf wenig Emissionen und wenig Verkehrsfläche Wert legen. Mit dem smart for-us ist das praktische Ladekonzept eines Pick-up erstmals in die Gegenwart des urbanen Verkehrs im 21. Jahrhundert übersetzt worden.

Mit seinen Außenabmessungen (Länge/Breite/Höhe: 3.547/1.506/ 1.701 mm) könnte er sich fast auf der Ladefläche eines typischen Pick up verstecken, und auch unter der Karosserie ist er Avantgarde. Und dank des aktuellen electric drive mit 55-kW-Permanentmagnet-motor lässt sich der smart for-us emissionsfrei, agil und spritzig fahren. Weltpremiere hat das Modell auf der North American International Auto Show in Detroit (14. bis 22. Januar 2012).

Weiterlesen ...

Detroit 2012: Mercedes-Benz will grüne Autos cooler machenDie Weltpremiere des neuen SL und zwei neu entwickelte Hybrid-Modelle standen im Mittelpunkt des Mercedes-Benz Auftritts beim Auftakt der North American International Auto Show 2012 in Detroit. Damit will Mercedes-Benz starke Impulse für das neue Autojahr und die Zukunft der Marke setzen – direkt im Anschluss an das bisher beste Verkaufsjahr der Unternehmensgeschichte. „2011 haben wir weltweit mehr als 1,36 Millionen Automobile verkauft – so viele wie nie zuvor. 2012 werden wir unsere Produktoffensive konsequent fortsetzen und zwei Dinge wiederholen, die im Vorjahr sehr gut funktioniert haben: Wir bringen erneut sechs Modellneuheiten auf den Markt, und wir werden die Messlatte wiederum höher legen, indem wir grüne Autos cooler und coole Autos grüner machen“, sagte Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, im Rahmen der NAIAS Pressekonferenz in Detroit.

Weiterlesen ...

New Delhi Auto Expo 2012: MINI feiert Premiere in IndienErstmals präsentiert sich der britische Hersteller MINI in diesem Jahr auf der internationalen Fahrzeugmesse Auto Expo in Indien. Damit unterstreicht die Marke ihren Wachstumskurs. Vom 7. bis 11. Januar wird dem Publikum unter anderem das für den indischen Markt vorgesehene Modellprogramm vorgestellt, das in den parallel zum Messestart eröffneten Showrooms in Neu Delhi und Mumbai angeboten wird.

Die 11. Auto Expo in Neu Delhi gilt als größte Automobilausstellung des Jahres in Asien und dient Herstellern aus aller Welt als bedeutende Bühne zur Präsentation von neuen Modellen und Technologien auf dem sich rasant entwickelnden Subkontinent. Aktuell können die Steigerungsraten in Indien nur von der Absatzentwicklung in China übertroffen werden. Das macht Indien zu einem der weltweit wichtigsten Wachstumsmärkte.

Weiterlesen ...

Neue Beiträge

Spritfresser im Winter

Spritfresser im Winter - Wie kann ich Sprit im Winter Sparen

TankanzeigeTäglich sind in Deutschland und allen anderen Ländern auf dieser Welt zahlreiche Autos auf den Straßen unterwegs. Dies bedeutet ein enorm hoher Ausstoß an CO2 und gleichzeitig eine extreme Umweltbelastung. In vielen Familien wird in den Wintermonaten mehr Geld für Benzin und Diesel ausgegeben, als in den wärmeren Jahreszeiten. Dies liegt an einem erhöhten Spritverbrauch in den kalten Monaten des Jahres. Die Gründe hierfür liegen in einer längeren Phase, in welcher der Motor kalt läuft. Auch der höhere Rollwiderstand von Winterreifen treibt den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. Ein weiterer Faktor für den höheren Verbrauch ist die Heizung. Eine Frontscheibenheizung verbraucht circa 540 Watt und eine Heckscheibenheizung im Schnitt 185 Watt. Auch eine Sitzheizung schlägt mit 102 Watt zu Buche. Diese Wärme wird vom Verbrennungsmotor produziert. Dieser benötigt für 100 Watt in etwa 0,1 Liter Sprit. Wenn man also den Kraftstoffverbrauch niedrig halten möchte, sollten einige Dinge beachtet werden. Weiterlesen ...

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

ZweitwagenWer darüber nachdenkt neben dem Alltagsauto einen Zweitwagen anzuschaffen, muss selbstverständlich auch für die Versicherung des Zweitwagens aufkommen. Doch hier lauert bei einigen Autoversicherern die Gefahr zu hohe Prämien zu bezahlen, wenn nicht einige Kriterien bei der Einstufung des Zweitwagens beachtet werden. Denn bei der Zweitwagenversicherung dreht es sich meistens um zwei Optionen: entweder wird ein zweites Fahrzeug angemeldet, um es selbst zu zulassen und zu nutzen oder einen Fahranfänger zu unterstützen. Ein Fahranfänger, der zum ersten Mal ein Auto bei der Versicherung anmeldet, muss zunächst in der geringsten Schadenfreiheitsklasse die höchsten Prämien bezahlen. So kann sich die Anmeldung der Versicherung für einen Zweitwagen oftmals für die eigenen Kinder lohnen, die gerade den Führerschein bestanden haben und das erste eigene Auto zugelassen haben. Doch gibt es ein paar Tricks, um bei der Zweitwagenversicherung bares Geld zu sparen. Aus diesem Grund haben wir für Sie drei Tipps zusammengestellt, um die absolut beste und günstige Zweitwagenversicherung zu bekommen.

Weiterlesen ...

Sicher unterwegs

Die meisten Autounfälle

VerkehrsunfallEin Verkehrsunfall - der Albtraum jedes Autofahrers. Nicht nur, dass man nicht wie geplant an das Ziel gelangt, sondern auch noch die Konsequenzen. Polizei. Versicherungen. Kosten. Damit wird man sich jetzt erstmal auseinandersetzen müssen. Noch weiter gedacht, was wäre denn, wenn jemandem etwas passiert wäre? Wenn ich jemanden angefahren habe? Oder mich jemand? Traue ich mich dann überhaupt noch in den Straßenverkehr?
Fragen, die man sich stellt, wenn es soweit ist, doch es ist nicht schlecht, sich auch präventiv mal mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schließlich betrifft es einen ja auch.
Alle dreizehn Sekunden passiert in Deutschland ein Verkehrsunfall. Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.
Und das sind nur die Unfälle, die gemeldet wurden. Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.