Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Tuning Cars

1er BMW Coupè foliertDer werksintern bezeichnete BMW E87 ist seit dem Jahr 2004 vorerst nur als ein Schrägheck mit fünf Türen erhältlich. Die offizielle Bezeichnung lautet BMW 1er M Coupè. Seit dem Jahr 2007 wird für diese Baureihe auch das dreitürige Modell als auch das Cabriolet produziert. Die zweite BMW 1er Generation wurde im Jahr 2010 dem Publikum präsentiert. Ab dem Mai 2010 erfolgte die Auslieferung der limitierten Modelle vom BMW 1er M Coupè. Insgesamt wurden hiervon nur 6.309 Stück an die Kundschaft geliefert.

Weiterlesen ...

Golf Typ R von CAM SHAFTDie aktuelle Version der Golf-Reihe ist das Modell Golf VI R. Dieser verfügt über einen Hubraum von 1.984 cm³ und kann eine Leistung von bis zu 270 PS / 199 kW auf die Straße bringen. Das überarbeitete Vier-Zylinder-triebwerk sowie der eingebaute Abgasturbolader erzeugen eine dynamische Kraft, die der Fahrer serienmäßig auf die Straße bringen kann. Das Modell wird in Wolfsburg bereits seit dem Jahr 2008 erfolgreich produziert.

Die Spezialität des Unternehmens CAM SHAFT ist das Premium Car Wrapping. Der Sitz der Firma befindet sich in Kempen am Niederrhein, ganz in der Nähe von Düsseldorf.

Weiterlesen ...

F12berlinetta von FerrariBeim F12berlinetta von Ferrari handelt es sich um den würdigen Nachfolger des legendären 599, der seit dem Jahr 2006 an die Kunden weltweit ausgehändigt wurde. Der für Langstrecken geeignete Sportwagen konnte in den bisherigen Test mehr als überzeugen. Der heckangetriebene Ferrari F12berlinetta verfügt über einen V12-Motor, welcher längs vorn eingebaut wurde und eine imposante Leistung von 544 kW / 740 PS erzeugen und abrufen kann. Der Hubraum besitzt eine Größe von 6262 cm³. Die Höchstgeschwindigkeit des Ferrari F12berlinetta beträgt 340 km/h. Dieser Wert konnte jedoch bereits durch den Enzo Ferrari mit einem Maximalwert von 355 km/h übertroffen werden. Der Ferrari F12berlinetta konnte jedoch in Fiorano auf der Teststrecke von Ferrari die Strecke in 1:23 Minuten zurücklegen und war somit schneller als der Enzo Ferrari.

Weiterlesen ...

Golf R by SchwabenFoliaDer Golf R von Volkswagen mit seinem 2 Liter großen Hubraum zeichnet sich durch einen geringen Kraftstoffverbrauch sowie durch einen geringen Ausstoß von Kohlendioxid aus. Bei der Produktion wurden ökologische Aspekte in die Entwicklung mit einbezogen. Trotz des geringen Verbrauchs und der Berücksichtigung ökologischer Aspekte verfügt der Golf R von Volkswagen über 270 PS / 199 kW. Mit 350 Nm beim maximalen Drehmoment ist der Golf R der bisher leistungsstärkste Golf der bisherigen Serie.

Der Golf R dieser Serie wurde vom Unternehmen SchwabenFolia mit Sitz in Korntal-Münchingen komplett überarbeitet. Das Unternehmen SchwabenFolia ist spezialisiert auf das Tunen und Folieren von Fahrzeugen. Das Team von SchwabenFolia konnte die Leistung des Golf R von Volkswagen durch ein entsprechendes Tuning auf 330 PS steigern. Dieses bedeutet eine Steigerung um weitere 60 PS.

Weiterlesen ...

t A-Lizenz auf einem Golf V GTI 2.0 TFSI unterwegsWer sich mit dem Thema Motorsport beschäftigt, dem wird Sie als Miss Yamaha 2012 oder auch als Monster Energy kennen, die Rede ist von der Immobilienkauffrau Andrea Friedrich. Diese hat sich nun, mit ihren jungen Jahren (geboren 1989) entschlossen, den Einstieg in den Motorsport zu wagen.
Dafür erwarb sie bei der Rennfahrer-Schule.com mit der Hilfe von Michael Holz und Peter Bonk von Bonk Motorsport die A-Lizenz. Denn nur mit dieser ist es ihr möglich auch bei Rennen wie CLN; GLP und so anderen zu starten.

Weiterlesen ...

Neue Beiträge

Ist die Diesel Debatte festgefahren?

 

Diesel DebatteDie schlechten Neuigkeiten für Dieselfahrer halten sich vehement. Durch den Abgas Skandal ist die Motorengattung der Selbstzünder zunehmend in schlechtes Licht geraten. In diesem Zusammenhang machen Bezeichnungen, wie "Stinker Diesel" oder "Umweltverpester" die Runde.

Deutsche Metropolen wie München oder Stuttgart ziehen jetzt Diesel Fahrverbote in Erwägung. Insbesondere Dieselkraftfahrzeuge mit Schadstoffklasse Euro 5 stehen im Fokus. Jahre zuvor wurden ebendiese Selbstzünder noch als energietechnologische Effizienz angesehen, so sind sie jetzt deutlich in Verruf geraten als "Stickoxid Schleudern".

Weiterlesen ...

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung

DienstwagenWenn Unternehmen nicht dazu imstande sind, ihren Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung zu ermöglichen, greifen sie oftmals auf Alternativen zurück. Die Auswahl dafür ist groß: eine betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine oder ein Essenszuschuss. Besonders beliebt sind sowohl bei Arbeitgebern als auch bei –nehmer jedoch Firmenfahrzeuge. Von diesem Benefit profitieren nämlich beide Seiten: Einerseits kann der Angestellte einen schicken Wagen fahren, ohne sich selbst ein Auto kaufen zu müssen, andererseits erhält die Firma einige steuerliche Vorteile. Trotzdem stellt sich mitunter die Frage: Rentiert sich ein Firmenwagen wirklich?

Weiterlesen ...

Tipps zur Innenreinigung von Fahrzeugen

Innenreinigung Fahrzeug

Besitzer eines Fahrzeugs sollten es gut und nachhaltig pflegen, um einerseits möglichst lange Freude daran zu haben und andererseits einen hohen Wertverlust zu vermeiden. Im folgenden Autopflege-Ratgeber wird erläutert, wie das Fahrzeug am besten einer Grundreinigung unterzogen wird und welche Tipps es für eine professionelle Innenreinigung des Autos zu Hause gibt.

Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.